TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

  • Gymwelt

Werfertag 2018

Am vergangenen Samstag fand in Schwiegershausen der Werfertag der LG Osterode statt. Bei tollen äußeren Bedingungen wurden zahlreiche tolle Ergebnisse u. Persönliche Bestleistungen erzielt. Aus 12 Vereinen waren insg. 40 Sportlerinnen u. Sportler am Start.

Wie bereits in den Vorjahren war auch diesmal das Hammerwerfen in den einzelnen Altersklassen am stärksten besetzt.

So starteten in der Klasse MJ U 18 mit Raphael Winkelvoss vom Einbecker SV u. Sören Hilbig vom VfR Evesen die aktuell in Deutschen besten Hammerwerfer dieser Jahrgangsklasse. Es entwickelte sich ein starker Zweikampf der beiden. Am Ende erzielte Raphael W. in seinem letzten Versuch die tolle Weite v. 71,15m, was am Ende zum Sieg reichte. Auch Sören Helbig warf eine tolle Serie. Sein weitester Wurf landete bei 69,17m. In der Klasse MJ U20 siegte Tobias Kruse v. SVG Bad Gandersheim mit 54,11m. Eine tolle Weite erzielte auch Lara Hundertmark, die in der Klasse W 14 für den Einbecker SV startet, mit 49,67m. In der Klasse M 14 schleuderte Lennart Jörn v. SVG Bad Gandersheim den Hammer mit 49,86m am weitesten. In der Klasse W 40 ging mit Kirsten Hilbig v. VfR Evesen die aktuelle Deutsche Rekordhalterin in dieser Disziplin in Schwiegershausen an den Start. Ihr weitester Wurf landete bei 51,17m was sie sehr freute.

Daneben ging in der Klasse W 15 die letztjährige Deutsche Mehrkampfmeisterin Lara-Noell Steinbrecher v. Sportclub Magdeburg in Schwiegershausen an den Start. Beim Wurf mit dem 200gr. Ball erzielte sie eine überragende Bestleistung v. 60m. Auch in Speerwurf bedeutete ihre Siegesweite v. 38,02m eine Persönliche Bestleistung.

Julius Heidelberg, der aktuell für Hannover 96 startet, konnte in Schwiegershausen mit dem 700gr. Speer eine Weite v. 48,92m erzielen und verfehlte damit die angepeilte 50m Marke nur knapp. Im Diskuswurf erzielte er 34,55m und mit der Kugel 11,01m.

Weitere ansprechende Leistungen erzielte Jonathan Kulp v. der LG Göttingen bei den Männer mit 48,69m im Speerwurf, Hannes Lange v. der SG Ronnenberg mit 12,34m im Kugelstoßen der Klasse M 15, u. Swen Hülsmann mit 35,47m im Diskuswurf der Klasse M 50.

Aber auch die heimischen Athleten konnten mit guten Leistungen aufwarten. So erzielte Helmut Bode v. der LG Osterode in der Klasse M 60 mit der 5.kg Kugel die tolle Weite v. 11,02m. Den Speerwurf konnte er mit guten 33,14m für sich entscheiden. Den Diskuswurf der Klasse M 60 gewann Viktor Landmann ebenfalls v. der LG Osterode mit 27,70m. Lukas Pisowodzki erzielte im Speerwurf der Klasse U 18 mit 34,89m eine ansprechende Weite. Den Hammerwurf in der Klasse WJ U18 entschied Julia Achmus v. MTV Gittelde mit 24,44m für sich.

(Henning Holland)

 

Gegen 17.30 endete diese wieder gelungene Veranstaltung der LG Osterode auf dem Schwiegershäuser Sportplatz. Die Sportlerinnen u. Sportler traten zufrieden die Heimreise an und auch die Verantwortlichen der LG Osterode waren mit dem Ablauf und den Ergebnissen dieser Veranstaltung sehr zufrieden.