TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

Kinderfasching 2023

Am 19. Februar 2023 lädt der TSV Schwiegershausen ganz herzlich alle Kinder, Eltern, Großeltern und andere Interessierte zum diesjährigen Kinderfasching in die Sporthalle ein. Von 15 bis 17:30 Uhr kann wunderbar kostümiert gefeiert, gespielt und getanzt werden. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt. Mitzubringen sind lediglich Teller, Tassen, Besteck und Sportschuhe. Wir freuen uns auf euch!

Ehrungen finden am 11. Februar statt

Am 11. Februar finden die Ehrungen für 25-jährige und 50-jährige Mitgliedschaft sowie die Ehrenmitgliedschaften im Vereinslokal „Ohnesorge“ statt. Eingeladene Mitglieder können sich noch bis zum 3. Februar anmelden. Aufgrund der viel Jubiläen und bereits jetzt erfreulich vieler Anmeldungen freut sich der Vorstand schon jetzt auf eine gut besuchte Veranstaltung.

Bericht Jahreshauptversammlung TSV Schwiegershausen

Text: Jana Großkopf; Bild: Sanna Dietrich

Am 13. Januar hat die Jahreshauptversammlung des TSV Schwiegershausen im Gasthof Ohnesorge in Schwiegershausen stattgefunden. Die Versammlung war mit über 100 Mitgliedern sehr gut besucht. Als Ehrengäste waren die Ortsbürgermeisterin Katrin Schrader, der 2. Vorsitzende des Turnkreises Osterode Gerd Wedekind, der 1. Vorsitzende der HSG oha Rainer Großkopf sowie Ehrenortsbürgermeister Helmut Kamper vertreten.

Nach der Eröffnung und der Begrüßung aller Anwesenden durch den 1. Vorsitzenden, Olaf Kaisner, wurde die Feststellung der Beschlussfähigkeit und Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung aus 2022 beschlossen. Anschließend richtete auch der 2. Vorsitzende des Turnkreises Osterode, Gerd Wedekind, die Grußworte des Turnkreises aus und wies außerdem auf den Kreisturntag am 4. März in Windhausen hin.

Weiterlesen ...

Crosstraining beim TSV

Ab dem 20. Januar beginnt unser neues Angebot „Crosstraining“ in der Sporthalle unter der Leitung von Jonas. Euch erwartet eine gemeinsame Erwärmung vor dem Kraftausdauer-Zirkel und am Ende ein gemeinsames Abwärmen/Dehnen. Wir freuen uns über Jede/n, der Lust auf was Neues hat.

Erfolgreicher Saisonabschluss der Faustballer

Text: Yannick Diekmann; Bild: Max Schade
Die Mixedmannschaft der Faustballer spielten am vergangenen Sonntag ihren zweiten und letzten Spieltag in Vorsfelde. Gegen den ersten Gegner vom SCE Gliesmarode war der Start etwas holprig, aber von Ball zu Ball traten die Schwiegershäuser immer souveräner auf, sodass das Spiel mit 2:0 an die Vorharzer ging. Im zweiten Spiel ging es gegen Thiede und das Spiel lief in einem Guss durch und ging mit 2:0 Sätzen an den TSV. Als nächstes ging es gegen den Tabellenzweiten vom ganstgebenden MTV Vorsfelde. Dort wurde der Start komplett verschlafen und der TSV lag schnell mit 5 Bällen zurück. Mit viel Kampf konnte der Satz noch gedreht werden und ging in der Verlängerung knapp an den TSV. Auch der zweite Satz war hart umkämpft, aber erneut hatten die Vorharzer das bessere Ende auf ihrer Seite und das Spiel ging 2:0 an die Schwiegershäuser. Im letzten Spiel der Saison wartete der ungeschlagene Tabellenführung vom MTV Vienenburg. Der Erste Satz ging in der Verlängerung an den MTV. Mit geschickt gespielten Bällen wurde der 2. Satz mit 11:4 gewonnen. Im Entscheidungssatz ging es hin und her. Bei 6:5 für den TSV wurden ein letztes Mal die Seiten gewechselt. Durch clevere Angriffsschläge von D. Bringmann und C. von Daake ging der Satz mit 11:8 an den TSV. Durch eine super Mannschaftsleistung konnte der TSV die Saison auf dem 2. Tabellenplatz abschließen.
Für den TSV spielten: C. von Daake, L. Kaisner, A.-C. Fiolka, D. Bringmann, S. Schladitz und Y. Diekmann

 

Minispielfest Rhumetal

Text und Bild: Carina Berger

Am Samstag nahmen die Mini Handballer des TSV Schwiegershausen erfolgreich am Spielfest der HSG Rhumetal teil. Mit zwei Mannschaften wurden jeweils 5 Spiele bestritten. Dabei präsentierten sich die Jungs und Mädchen mehr als gut. Jeder konnte das umsetzen, was in den etlichen Trainingseinheiten zuvor geübt wurde. Doch vorallem der Spaß stand hierbei an erster Stelle. Zum Abschluss des Tages gab es für die Kinder noch eine Überraschung. Der Weihnachtsmann schaute in der Burgberghalle vorbei und brachte jedem von ihnen eine Kleinigkeit. Ein rundum schöner und erfolgreicher Tag für Groß und Klein.

 

Weihnachtsfeier der Mini-Handballer

Text und Bild: Carina Berger

Nach einer Runde Handball, als Vorbereitung für das morgige Turnier in Rhumetal, trafen sich die Minis vom TSV Schwiegershausen in den Geschäftsräumen der Sporthalle. Dort verbrachte man eine nette und lustige Weihnachtsfeier mit leckeren Pommes. Auch einige Nascherein und ein kleines Weihnachtspräsent durften nicht fehlen. Ein rundum schöner Abschluss zum Jahresende.

Neue Trikots für Schwiegershäuser Dart-Teams

Text & Bild: Sven Gothe

Zum letzten Heimspieltag des Jahres konnten sich die Dartspieler des TSV Schwiegershausen über einen Satz neuer Trikots freuen.

Der Dank geht dafür an Henning Köhler und die Fa. Henze Glas aus Hörden, durch deren Zuwendungen diese Ausstattung möglich gewesen ist.

Somit sind alle drei Mannschaften bereits für die Mitte Januar beginnende Rückrunde gerüstet und frohen Mutes, ihre Saisonziele erreichen zu können.

Die Premiere im neuen Outfit verlief jedenfalls schon mal positiv:

Der TSV-A konnte im Spiel gegen die Hornets vom MTV Bornhausen mit einem 6:6 Rang 3 verteidigen, die B-Mannschaft durch einen Sieg (7:5 gegen den DC Tiftlingerode) sogar bis auf Tabellenplatz 2 vorstoßen.

Am 14.01.2023 empfängt der TSV die Teams aus Angerstein (Kreisliga 1) und Bodenburg (Kreisklasse 3) in der Schwiegershäuser Mehrzweckhalle.

Zudem werden dann auch die Hobbyliga-Darter regelmäßiger in den Spielbetrieb der SHL (Steeldarts Hobby Liga) einsteigen.

 Fachwart Sven Gothe sprach den Sponsoren den Dank des TSV Schwiegershausen aus und revanchierte sich mit kleinen Präsenten, inkl. je einem Set neuer Darts

Schwiegershäuser Dartspieler in Eisdorf erfolgreich

Text: Sven Gothe; Bild: Jordan Gavrilovic

 

Nach mehr als 2 Jahren „Corona-Pause“ fand die vierte Auflage des Doppel-Turniers statt – jene Veranstaltung des SV Eisdorf, die auf gewisse Weise den Grundstein für die Entwicklung der lokalen Steeldarts-Szene gelegt hat. Neben der Gründung der Schwiegershäuser Dartsparte, würde es auch die SHL (Steeldarts-Hobby-Liga) in dieser Form wohl (noch) nicht geben.

Trotz kurzfristiger Ausfälle konnte der TSV 7 Starter ins Rennen schicken. Gespielt wurde traditionell Cricket und die Teamzusammenstellungen ausgelost.

Weiterlesen ...

Kinderweihnachtsfeier ist ein voller Erfolg

Text: Laura Rauch; Bilder: Olaf Kaisner

Nach vielen erfolgreichen Jahren mit der Harzer Puppenbühne, fand dieses Jahr die Kinderweihnachtsfeier mit einem neuen Konzept statt.

Etwa 50 Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden folgten der Einladung des Vereins und waren am Samstag zu Gast in der Schwiegershäuser Sporthalle. Für die jüngsten Vereinsmitglieder wurde das Sportabzeichen "Hoppel und Bürste" mit Salome angeboten. Die älteren konnten ihr Können in einem Ninja Parcours bei Sven unter Beweis stellen. Außerdem hatten alle Kinder ihre Freude beim Ausmalen der Weihnachtsmotive und dem Basteln der leckeren Hexenhäuschen mit Sanna und Sonja. Dazu betreuten Miriam und Stefan das allseits beliebte Kistenklettern. Zur Stärkung gab es frisch gebackene Waffeln zum Kaffee sowie Würstchen im Brötchen und alkoholfreie Getränke auf Spendenbasis.

Vielen Dank an alle Organisatoren, teilnehmenden Kinder, interessierten Eltern und fleißigen Helfer, die zum Erfolg des Nachmittags beigetragen haben!

View the embedded image gallery online at:
https://www.tsv-schwiegershausen.de/aktuell#sigProId235e9447bb

Ankündigung Mitgliederversammlung

Die Jahreshauptversammlung des TSV Schwiegershausen findet am Freitag, 13. Januar 2023 ab 19:30 Uhr im Vereinslokal Gasthof Ohnesorge in Schwiegershausen statt.

1. Spieltag der Saison für die Faustballer

Text und Bild: Niklas Kohlstruck

Am vergangen Sonntag ging es für die Schwiegershäuser Faustballer zu ihrem 1. Spieltag der Bezirksoberliga nach Salzgitter-Thiede. Schwiegershausen tritt diese Saison mit einer Mixed-Mannschaft aus Damen und Herren an.
Das erste Spiel gegen Gliesmarode lief durch sichere Annahmen und starke Rückschläge sehr gut und wurde mit 2:0 Sätzen gewonnen.
Im zweiten Spiele gegen Viktoria Thiede hatten die Spieler*innen im ersten Satz vorerst ein sicheres Auftreten, verloren das Spiel leider durch einige unnötige Eigenfehler mit 2:0.
Im ersten Satz des dritten Spieles gegen den MTV Vorsfelde holten sich die Gegner einen Vorsprung ein und gewannen diesen. Durch Teamarbeit und gesammelten Kräften konnte der zweite Satz deutlich gewonnen werden. Trotz vollem Einsatz der Spieler verloren sie auch den dritten Satz und somit das Spiel mit 2:1 Sätzen.
Das vierte und damit letzte Spiel des Tages gegen den MTV Vienenburg lief ähnlich wie das dritte Spiel ab und wurde mit 2:1 Sätzen verloren.

Der 2. Spieltag der Saison findet am 08.01.2023 in Vorsfelde statt.


Für den TSV spielten Sascha Schladitz, Niklas Kohlstruck, Laura Kaisner, Gesa Göldner, Elin Jung, Svea Mönnich und Mila Kesten.

2. Schwiegershäuser Steeldarts-Dorfmeisterschaft

Text & Bild: Sven Gothe

 Zufriedene Gesichter: Fachwart Sven Gothe und Turnierleiter Alexander Waldmann mit den erstplatzierten Teams

 

Nach 2019 konnte am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal die Schwiegershäuser Steeldarts-Dorfmeisterschaft durchgeführt werden. Zu dem Turnier, ohne aktive Vereinsspieler, fanden sich 32 Teams a 2 Personen in der Schwiegershäuser Mehrzweckhalle ein, um den Titelträger 2022 unter sich auszumachen. Die Dartsparte des TSV möchte damit Nachbarn, Freunden, Bekannten und örtlichen Vereinen die Faszination am Board etwas näherbringen. Gespielt wurde daher 501 – ohne Double Out.

Weiterlesen ...

Solide Leistung bei Saisonvorbereitungsturnier

Bild und Text: Niklas Kohlstruck

Am Sonntagmorgen fand in Nordhausen der alljährliche Altstadtcup statt.  Schwiegershausen reiste mit 3 Frauen und 2 Männern zum Saisonvorbereitungsturnier an.
Das erste Spiel fand gegen den TV 98 Erfurt statt. Bei diesem Spiel konnte der TSV sich gut in das Spiel einfinden und das erste Spiel des Tages 21:15 für sich entscheiden.
Im zweiten Durchgang musste sich Schwiegershausen gegen den VSG Bad Frankenhausen beweisen. Auch dieses Spiel konnte der TSV mit 21:6 klar für sich entscheiden.
Das letzte Gruppenspiel des Tages fand gegen den SV Groitzsch statt. In diesem Spiel konnte der TSV sich in der Halbzeit einen kleinen Vorsprung verschaffen, welcher allerdings am Ende leider nicht ausreichend war, sodass der SV Groitsch das Spiel 15:19 für sich entscheiden konnte.
Das letzte Spiel um die Endplatzierung des Turniers fand gegen den SVS Delitsch statt. Dieses Spiel gewannen die Schwiegershäuser*innen klar mit 21:13 und konnten somit das Turnier auf dem 3. Platz abschließen.


Für den TSV spielten: Sascha Schladitz, Niklas Kohlstruck, Ann-Celine Fiolka, Karolin Krahn, Laura Kaisner

Herbstwanderung des Turnkreises fand in Schwiegershausen statt

Text: Erwin Fichtner; Bild: Petra Bordfeld

Rund 90 Teilnehmer aus den Vereinen TSC Dorste, MTV Elbingerode, MTV Bad Grund, MTV Förste, TTC Förste, TV Hörden, TG Lapeka, TV Pöhlde und TSV Schwiegershausen konnte der Wanderwart Erwin Fichtner zur Herbstwanderung des Turnkreises Osterode in Schwiegershausen begrüßen. Erfreulich auch die Altersstruktur von 5 Jahren bis nahezu
80 Jahren. Dank der Werbung unseres Vorsitzenden Olaf Kaisner ist trotz der Covid-Lage eine sehr gute Beteiligung zustande gekommen und der Aufwand hat sich gelohnt.
Die lange Strecke haben 68 Teilnehmer und die kurze Strecke 22 Teilnehmer absolviert.
Der Start erfolgte an der Sporthalle bei etwas trüben Wetter. Nach dem Pressefoto begaben sich die Wanderer auf die angebotenen Strecken der gelb ausgeschilderten Wanderwege S1, S1A über 6,5 km und 8,5 km. Zunächst ging es an den Streuobst-wiesen in der Sackau vorbei, über die Rote Breite auf den Hattorfer Berg. Langsam klarte der Himmel auf.
Bei guter Fernsicht konnten die Teilnehmer über den Höher Berg hinaus bis weit in das Göttinger Umland schauen. Bis zur Bruck waren beide Strecken identisch. Hier konnten sich die Wanderer dann noch für eine dritte - etwas kürzere Variante entscheiden. Die lange Strecke führte durch die Bruckgrunde hinauf auf den Rikkesberg. Der Himmel klarte auf und die Sonne kam immer mehr zum Vorschein. Vom Aussichtspunkt an der Ruhebank des TSV hatten die Teilnehmer einen herrlichen Ausblick auf den Beierstein und Rötzel. Weiter ging es Richtung Hainholz und hinab an den Teich am Krugrund, dann entlang des Hackenbaches und den Grillplatz zurück zur Sporthalle.  In der Sporthalle wurden die erschöpften Teilnehmer vom Team der Wandergruppe des TSV Schwiegershausen mit Speisen und Getränken bewirtet. Gern saßen viele Teilnehmer noch bei einem Klönschnack zusammen. Ich denke, ich habe viele zufriedene Gesichter gesehen und auch positive Rückmeldungen hinsichtlich der Streckenführung erhalten.

Gold, Silber und Bronze für Schwiegershäuser TSV Kinder

Bild und Text: Miriam Waßmann

Am 08.10.2022 fanden in Osterode die Kreismeisterschaften der Leichtathleten im Dreikampf statt. 

Mit einem kleinen Aufgebot nahmen bei bestem Wetter auch 4 Kinder vom TSV Schwiegershausen teil. Kreismeister in der Altersklasse M7 wurde Max Waßmann, dicht gefolgt von seinem Bruder Paul Waßmann auf dem zweiten Platz. 

Um gerade einmal 5 Punkte verpasste Lenja Bode (W8) den Silberrang, freute sich dennoch über Bronze. 

Starke Konkurrenz hatte Felix Hennigs in der M9, belegte hier einen tollen 5. Platz. 

Terminänderung Wandergruppe !!!

Die im Terminplan für den 23.10.2022 vorgesehene Wanderung im Gebiet Neuhof wird aus organisatorischen Gründen verlegt auf den 30.10.2022. Uhrzeit und Treffpunkt bleiben gleich!

Landesmeisterschaften der Leichtathleten in Zeven

Bild und Text: Henning Holland


Am vergangenen Wochenende fanden zum Abschluss der Saison die diesjährigen Landesmeisterschaften der Leichtathleten statt.
Einziger Starter aus den NLV-Kreis Osterode war Henning Holland von der LG Osterode, der letztmalig in Klasse M 55 an den Start ging. Im nächsten Jahr wechselt er dann in die neue Altersklasse M 60.
Bei insgesamt noch guten Wetterbedingungen konnte sich Henning am Ende der Veranstaltung erneut über den Gewinn von 3 weiteren Landesmeisterschaftstiteln freuen.

Neben den 100m und 400m Hürden konnte Henning am ersten Tag auch noch den Dreisprung mit einer Weite von 10,02 m für sich entscheiden. Am Sonntag reichte es im Weitsprung noch für einen weiteren 2. Platz.

Ein insgesamt versöhnlicher Saisonabschluss für den Senior aus Schwiegershausen, der sich schon auf die nächste Saison in der neuen Altersklasse freut.

Erfolgreicher Feldabschluss für den TSV

Text: Yannick Diekmann
Bild: Bad Frankenhausen Faustball

Letztes Wochende fand in Bad Frankenhausen der 41. Knopfmacherpokal statt. Leider hatten sich mit Sascha und Yannick nur 2 Spieler gefunden die mitspielen konnten/wollten, weshalb man eine Spielgemeinschaft mit dem MTV Vienebildetenburg , die auch nicht vollzählig waren. Bereits am Freitag fuhren die beiden nach Frankenhausen und der Abend wurde gemütlich mit anderen Teams verbracht. Samstag startete die Vorrunde gegen die zweite Mannschaft von Frankenhausen. Dieses Team bestand fast ausschließlich aus Jugendspielern, die ihr erstes Turnier bestritten. Bei sehr fairer Spielweise konnte das Spiel deutlich von Vienenhausen gewonnen werden. Im 2. Spiel musste man sich, durch viele leichte Fehler, mit 12:22 dem späteren Turniersieger aus Sömmerda geschlagen geben. Auch das dritte Spiel gegen Wurzen war eher schlecht und es endete Unentschieden. Das letzte Gruppenspiel gegen Nordhausen war spielerisch viel besser, sodass Vienenhausen deutlich gewinnen konnte. Etwas überraschend ging es ins Halbfinale, wo man auf die erste Mannschaft von Frankenhausen traf. Das Spiel ging knapp an den Gastgeber und für Vienenhausen stand das Spiel um Bronze gegen Delitzsch an. In dem wohl besten Spiel des Tages konnte sich die Spielgemeinschaft um die beiden Schwiegershäuser mit 2 Bällen vorsprung Bronze sichern. Am Samstagabend wurde dieser Erfolg mit vielen Faustballfreunden und begleitet von Entertainer Ingo ausgelassen gefeiert.
Ausblick Hallensaison
In der kommenden Hallensaison wird wie im Sommer lediglich eine Mixedmannschaft für den TSV in der Bezirksoberliga Männer an der Start gehen. Leider zeichnet sich auch hier der Trend ab, den die Trainer bei der Trainingsbeteiligung sehen können. Es wird auch in Zukunft auf Mixedteams, die aus den dienstältesten Spielern/ Spielerinnen bestehen, bei Turnieren und den Saisons hinauslaufen.

Pokal-Fight in Schwiegershausen

Text: Sven Gothe

Ein wahrer Krimi hat sich am Wochenende in der Schwiegershäuser Sporthalle abgespielt. In der Vorrunde des BBDV-Bezirkspokals konnten sich die Hausherren vom TSV-B gegen die Mannschaft des SVG Göttingen 2 durchsetzen.

Schwiegershausen kam zu Beginn besser in die Partie und konnte sich durch Interimskapitän Alexander Waldmann (3:2 gg. Benjamin Wildermuth), Patrick Hanel (3:0 gg. Sascha Vehrs) und Cedric Barke (3:2 gg. Sven Schatz) eine 3:0 Führung erspielen, wobei Ali mit einem 161er Bull-Finish gleich das erste Highlight setzte. Nils Schrader hatte gegen Alexander Slotta zwar mit 1:3 das Nachsehen, beide Doppel konnte der TSV aber wieder siegreich gestalten. Viele umkämpfte Legs, die in beide Richtungen hätten gehen können, sorgten für eine etwas trügerische 5:1 Halbzeitführung für Schwiegershausen.

Im zweiten Spielabschnitt bestätigte Patrick Hanel seine derzeitig starke Form und ließ Sven Schatz keine Chance (3:0). Göttingen stand jetzt unter Zugzwang und durfte sich keine Niederlage mehr erlauben. Auf beiden Seiten war die zunehmende Nervosität spürbar, wodurch die Spiele nicht mehr ganz so hochklassig waren, an Spannung jedoch noch einmal zulegen konnten. Tatsächlich schafften es die Gäste, sich durch Siege von Sascha Vehrs (3:0 gg. Alexander Waldmann), Alexander Slotta (3:0 gg. Cedric Barke) und Benjamin Wildermuth (3:0 gg. Nils Schrader, inkl. 17er LD) noch einmal in Schlagdistanz zu bringen. Das Momentum stand somit auf Seiten der Gäste. Mit 4:6 in die abschließende Doppel-Runde zu gehen erhöhte aber gleichzeitig auch den Druck enorm. Beide Spiele wurden zu einer mentalen Herausforderung. Letztlich konnte Cedric Barke den vorentscheidenden Dart in der D20 unterbringen, was Alexander Waldmann ihm nur Sekunden später auf der D2 gleichtat. Final ein hart erkämpfter 8:4 (25:21) Heimsieg, der den TSV-B in die nächste Pokalrunde bringt, welche noch in dieser Woche ausgelost wird.

Weiter geht es am 02.10. mit dem Gastspiel bei den Harste Jets A.

Für den TSV-B spielten:

Alexander Waldmann, Nils Schrader, Cedric Barke und Patrick Hanel

Doppelter Heimsieg für TSV-Darter

Text & Bild: Sven Gothe

Am 3. Spieltag der BBDV-Saison 2022/23 konnten die Dart-Teams des TSV Schwiegershausen überzeugende Siege einfahren.

In der Kreisliga 1 feierte das A-Team einen starken Erfolg über den DC Guinness 85 Adelebsen.

Zeitgleich konnte sich, in der Kreisklasse 3, der TSV-B nicht weniger routiniert mit 9:3 (32:14) gegen das C-Team der Arrows aus Angerstein durchsetzen.

 

Weiterlesen ...

TSV Vereinssportfest bei strahlendem Sonnenschein

Text: Olaf Kaisner, Bilder: Olaf Kaisner, Peter Schmidt

Der TSV Schwiegershausen feierte am Wochenende sein Vereinssportfest an 2 Tagen mit abwechslungsreichem Programm. Los ging es am Samstag mit Fungolf, Orientierungslauf und -fahrt sowie einem Konzert des Feuerwehrmusikzugs. Am Sonntag standen dann Fahrradtouren, Walking und der 3-Kampf für die Kinder und Jugendlichen auf dem Programm.

Weiterlesen ...

Erfolgreicher Saisonstart für TSV-Teams

Text: Sven Gothe

Am vergangenen Wochenende ist für die Dartspieler des TSV Schwiegershausen der Startschuss für die BBDV-Saison 2021/22 gefallen.

Sowohl in der Kreisliga 1, wo das A-Team bei den DC Angerstein Arrows B gastierte, als auch in der Kreisklasse 3, beim Auswärtsspiel des TSV-B in Bodenburg, konnten souveräne Siege eingefahren werden.

Weiterlesen ...

TSV belegt Platz 2 beim Diepenauer Jubiläumsturnier

Text/Bild: Olaf Kaisner

Am Wochenende war der TSV Schwiegershausen einer Einladung zum 50. Flutlichtturnier des MTV Diepenau gefolgt. Beide Teams verbindet eine mittlerweile eine fast 40-jährige Freundschaft und entsprechend wurden die Spielpausen ausgiebig für Gespräche genutzt. Am Freitag wurden zunächst die Zelte aufgeschlagen, um dann gleich kurzfristig mit 2 Teams bei einem anstehenden Boule-Turnier an den Start zu gehen. Hier gab es allerdings nicht den gewünschten Erfolg und das Turnier war für beide Teams nach dem Motto „dabei sein ist alles“ in der Vorrunde beendet.

Das Siegerteam nach der Finalniederlage

Weiterlesen ...

Vereinssportfest 2022

Unser diesjähriges Vereinssportfest findet am 3. und 4. Septemer 2022 statt!

Das Programm könnt ihr hier einsehen.

Über viele Anmeldungen zu den angebotenen Aktivitäten unter der E-Mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! würden wir wir uns freuen!

Ferienpassaktion 2022

Am vergangenen Dienstag fand die diesjährige Ferienpassaktion des TSV Schwiegershausen statt. Bei bestem Wetter versammelten sich rund 60 Kinder auf dem Sportplatz, um beim Fungolfen den geschickten Umgang mit Hockeyschläger und Tennisball unter Beweis zu stellen. Bei Bahnen wie dem Butterbergtunnel, dem Klo oder der Waschmaschine hatten alle Beteiligten viel Spaß und konnten sich am Ende mit einem kühlen Getränk belohnen.

Maja Mißling startet beim 17. ProPotsdamer Schlösserlauf 2022

Text und Bild: Maja Mißling

Am 12. Juni fand in Potsdam der 17. Schlösserlauf statt, an dem auch Maja Mißling zusammen mit vier weiteren Starterinnen und Startern, sowie zwei Supporterinnen des TVG Hattorf am Harz teilnahm.

Bereits am Freitagabend angereist, wurden bei einer geführten Radtour am Samstagvormittag die Sehenswürdigkeiten der brandenburgischen Landeshauptstadt in Augenschein genommen.

Die Startunterlagen konnten gegen Abend in Empfang genommen werden.

Pünktlich am Sonntagmorgen um 9.20 Uhr fiel bei bedecktem Himmel und schwülwarmen Wetter der Startschuss über 10 km quer durch Potsdam. Los ging es am Sportpark Luftschiffhafen, dem Olympiastützpunkt der Leichtathletik. Gelaufen wurde die Zeppelinstraße entlang zum ersten Verpflegungspunkt am Brandenburger Tor. Weiter über den Luisenplatz hoch zum Park Sanssouci. Dort am Schloss Sanssouci und am Neuen Palais vorbei über die Gontardstraße zurück zum Sportpark. Mit einer Zeit von 1:04:14 h reihte sie sich auf Platz 272  von 520 weiblichen Starterinnen ein. Im Ziel konnten dann kühle Getränke und kulinarische Köstlichkeiten genossen werden, bevor sich die Gruppe am frühen Nachmittag mit dem vom TVG Hattorf am Harz zur Verfügung gestellten Bus wieder auf den Heimweg machte. Als besonderes Erlebnis bleibt der Moment festzuhalten, an dem der erste Halbmarathonläufer (die Gruppe war etwas früher gestartet) durch ein Spalier von 10 km Läufern lief und fenetisch angefeuert wurde.

Etappenmarathon 2022

Vom 26.6. bis zum 2.7.22 findet der 14. Osteroder Etappenmarathon statt!

Der TSV freut sich auf viele Teilnehmer und sponsert als besonderes Special dieses Jahr allen Teilnehmern vom TSV das Startgeld. Reicht einfach eure Anmeldebestätigung ein. (Gilt entweder ausschließlich für die Schwiegershäuser Etappe oder alternativ für den gesamten Etappenmarathon - einzelne andere Etappen sind ausgeschlossen.)

 

Große Freude über viele neue „Freischwimmer“ in Bronze

Text und Bild: Miriam Waßmann

Da das Lehrschwimmbecken der Wartbergschule am 27.05.2022 wegen Wartungsarbeiten geschlossen hatte, entschieden wir uns, die Trainingseinheit ersatzweise in die Therme nach Seesen zu verlegen. Und die Mühe, wochenlang freitags bei Miriam für den Freischwimmer „Bronze“ zu üben, sollte belohnt werden. 15 Minuten ohne Pause in Bauch- und Rückenlage schwimmen, einen Ring aus 2m Tiefe herausholen, Sprung von Startblock und die Kenntnis von Baderegeln. Am Ende konnten sich die Kinder des TSV über 9 Abzeichen „Freischwimmer Bronze“ freuen.

TSV spielt Remis gegen RW Hörden

Text: Sven Gothe

Das Dart-Team des TSV hat sich am 8. Spieltag der Steeldarts-Hobby-Liga (SHL), dank einer starken Moral, einen Punkt gegen seine Gäste aus Hörden erkämpft.

Die Hausherren gerieten zu Beginn gleich in Rückstand. Roland Beuershausen (3:2 gg. Nils Schrader) und Hendrik Riechel (3:1 gg. Ulli Bergkemper) spielten eine 2:0 Führung für die Rot-Weißen heraus. Daniel Bringmann (3:0 gg. Frank Krome) und Cedric Barke (3:1 gg. Joachim Bierwirth) hatten die richtige Antwort parat und konnten die Partie umgehend ausgleichen. Einem 1:3 von Bergkemper/Schrader (gg. Beuershausen/Riechel) folgte eine unerwartete Niederlage von Bringmann/Barke (1:3 gg. Krome/Bierwirth) zum 2:4 Pausenstand. Durch einen weiteren Sieg von Hendrik Riechel (3:0 gg. Nils Schrader) stand das TSV-Team schon beinahe mit dem Rücken zur Wand. Ulli Bergkemper konnte ein nervenaufreibendes Spiel im Decider für sich entscheiden (3:2 gg. Oliver Wehe), wodurch noch einmal ein spürbarer Ruck durch die Schwiegershäuser Reihen ging. Daniel Bringmann (3:0 gg. Joachim Bierwirth) und Cedric Barke (3:2 gg. Frank Krome) stellten den Anschluss wieder her – 5:5.

In der abschießenden Doppel-Spielrunde konnte Schwiegershausen erstmals in Führung gehen, Bringmann/Barke setzten sich 3:1 gg. Riechel/Wehe durch. Nach einem 2:5 Rückstand war damit bereits ein Punkt gesichert, der mit etwas mehr Spielglück vielleicht sogar noch in einen Sieg gedreht hätte werden können. Bergkemper/Schrader haderten allerdings zeitweise zu sehr mit den Doppel-Feldern, was Krome/Bierwirth auszunutzen wussten und mit 3:1 das Unentschieden sicherten.

Am Ende eine leistungsgerechte Punkteteilung, was die Statistiken mit 6:6 Sets und 24:24 Legs unterstreichen. Beide Mannschaften verweilen somit weiter Punktgleich auf den Tabellenplätzen 5 und 6.

Nach Rot-Weiß Hörden trifft der TSV am kommenden Spieltag auf den nächsten Liga-Neuling. Zum Saisonabschluß geht die Reise nach Gieboldehausen, zum DC Geyer.

Bis dahin gilt es, noch einmal eine schlagkräftige Truppe ins Rennen zu schicken, bevor sich in der Sommerpause ernsthaft Gedanken über die nahe Zukunft gemacht werden muss, um weiter/wieder einen reibungslosen Spielbetrieb gewährleisten zu können.

Für den TSV spielten: Ulli Bergkemper, Daniel Bringmann, Nils Schrader und Cedric Barke

Wandertag entfällt

Der  Wandertag am 12.6. kann aus organisatorischen Gründen nicht durchgeführt werden. Der Wandertag muss daher auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Titelregen für Schwiegershäuser Leichathleten bei den Kreismeisterschaften 2022

Bild und Text: Miriam Waßmann

Nach langer coronabedingter Wartezeit gab es endlich wieder einen Wettkampf für die jungen Leichtathleten vom TSV Schwiegershausen. Im Osteroder Jahnstation wurden am 07.05.2022 die Titelkämpfe im Weitsprung, Ballwurf, Sprint und 800m- Lauf ausgetragen. Abgerundet wurde der Wettkampf durch den Staffellauf über 4x50m und 4x75m.

Am Ende der Veranstaltung konnte der Nachwuchs vom TSV 6 Kreismeistertitel, 11 Vizemeistertitel und 9 dritte Plätze sein Eigen nennen.

Weiterlesen ...

Sparkassenmeeting 2022

Karten für das Sparkassenmeeting am 3. Juni 2022 können ab sofort bei Henning Holland erworben werden.

Meister der Kreisklasse 10: TSV Schwiegershausen

Text und Foto: Sven Gothe

 

Dem TSV Schwiegershausen gelingt bereits in seiner ersten Spielzeit der Aufstieg in die Kreisliga.

Im letzten Spiel der BBDV-Saison 2020/22 konnte der DC Hallendorf F, wie bereits im Hinspiel, mit 10:2 geschlagen werden, womit sich das Team zum Meister der Kreisklasse 10 krönte.

Weiterlesen ...

Sportabzeichenverleihung beim TSV Schwiegershausen

Text und Bilder: Olaf Kaisner

Am Wochenende wurden beim TSV Schwiegershausen die 2021 erworbenen Sportabzeichen auf dem Sportplatz in Schwiegershausen verliehen. Der Termin wurde außerdem genutzt, den 16 teilnehmenden Kindern der am gleichen Tag stattfindenden Kreismeisterschaften in der Leichtathletik im Rahmen einer kleinen Siegerehrung die errungenen Urkunden zu überreichen.

Weiterlesen ...

Darts-Team wird mit Bürgermeister-Kamper-Pokal ausgezeichnet

Text und Bild: Laura Rauch

Am 22.04.2022 durfte der 1. Vositzende Olaf Kaisner 54 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthof Ohnesorge begrüßen.  Als Ehrengäste vor Ort  waren die Ortsbürgermeisterin Katrin Schrader, der Vorsitzende des Turnkreises Osterode Reinhard Henkel, der 1. Vorsitzende der HSG oha Rainer Großkopf und Ehrenortsbürgermeister Helmut Kamper.

Olaf Kaisner blickte auf das vergangene Jahr 2021 mit all seinen besonderen Herausforderungen zurück. Viele Veranstaltungen mussten abgesagt oder verschoben werden. Eine Stempelaktion, die Sportabzeichenverleihung, die Jahresshauptversammlung und das Vereinssportfest konnten jedoch stattfinden und auch etliche Vorstandsitzungen wurden, online oder in Präsenz, abgehalten. Für das Jahr 2022 wünsche er sich vor allem Normalität in das Vereinslebe zurück. Der Verein plane die Umsetzung des Vereinssportfestes, des Oktoberfestes und der Kinderweihnachtsfeier. Auch der Etappenmarathon und das Sparkassenmeeting stünden in den Startlöchern.

Weiterlesen ...

BBDV-Team mit geglückter Revanche

Text: Sven Gothe

Das Dart-Team des TSV hat sich am vorletzten Spieltag der BBDV-Saison seine gute Ausgangsposition bewahrt, konnte den Tabellendritten aus Seulingen mit 8:4 bezwingen und ist somit nur noch einen Punkt vom Titelgewinn in der Kreisklasse 10 entfernt. Die Feral Hogs waren bisher das einzige Team, dem sich die Schwiegershäuser in dieser Spielzeit geschlagen geben mussten. Dementsprechend motiviert gingen die Hausherren in die Partie und konnten in Person von Alexander Waldmann (3:1 gg. Marek Schakowski) gleich den ersten Sieg einfahren.

Weiterlesen ...

Pole-Position verteidigt

Text: Patrick Schwab

Am Wochenende stand das Nachholspiel aus dem 12. Spieltag des Braunschweiger Bezirks-Dartverband (BBDV) zwischen dem Dartclub Tiftlingerode 2020 A und dem TSV Schwiegershausen A der Kreisklasse 10 an. In der Hinrunde trennten sich beide Mannschaften 6:6 unentschieden. Die Tiftlingeroder spielen einen konstanten Dart und sind schwer zu besiegen. Vor diesem Spieltag stehen lediglich zwei Niederlagen auf ihrem Konto. Mit einer gesunden Portion Respekt machte sich die Mannschaft des TSV auf nach Tiftlingerode. Das erwartet enge Spiel sollte sich bewahrheiten und zu einem mentalen Kraftakt werden.

Weiterlesen ...

Sportabzeichenverleihung 2022

Die Verleihung der im vergangenen Jahr beim TSV Schwiegershausen erworbenen Sportabzeichen findet für alle Absolventen am 7. Mai ab 17:00 Uhr auf dem Sportplatz in Schwiegershausen statt.

"Petterson zeltet" beim TSV Schwiegershausen

Text und Bild: Olaf Kaisner

Nach über 2 Jahren Pause gastierte die Harzer Puppenbühne endlich wieder beim TSV Schwiegershausen. Zum Start der Osterferien wurde die coronabedingt für die Kinderweihnachtsfeier im Dezember geplante Veranstaltung am Wochenende nachgeholt.

Beim TSV hat man sich in Absprache mit der Puppenbühne kurzerhand entschieden, für das besser in die Weihnachtszeit passende Märchen die Geschichte „Petterson zeltet“ zu präsentieren. Das liebevoll in Szene gesetzte Stück hätte sicherlich mehr als die etwa 50 Zuschauer verdient, aber aufgrund der aktuellen Situation war man sowohl auf Seiten der Puppenbühne als auch beim TSV durchaus zufrieden. Die anwesenden Zuschauer erfreuten sich an auf der Zeltplane rutschenden Hühnern, einem lautstark schnarchenden Petterson, seinem ebenso selbstbewussten wie ängstlichen Kater Findus, für „Aufruhr im Gemüsebeet“ sorgende Würmer, Schweine und Kühe und noch viel mehr. In den Pausen sorgte die in diesem Jahr leicht verschnupfte Schnecke Meme in gekonnter Manier für Unterhaltung. Sie begrüßte und verabschiedete die Zuschauer in zahlreichen Sprachen. Abgerundet wurde der Abend mit einem gemeinsamen Imbiss im Hallenvorraum.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022

Text: Olaf Kaisner

Die Jahreshauptversammlung des TSV Schwiegershausen findet am 22. April 2022 ab 19:30 Uhr auf dem Saal im Gasthof Ohnesorge in Schwiegershausen statt. Die Tagesordnung findet ihr hier und kann an den Aushängen in Schwiegershausen eingesehen werden, ist bei Bedarf aber auch in gedruckter Form zu den Geschäftszeiten im Geschäftszimmer des Vereins erhältlich. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich zur Versammlung eingeladen. Die am Tag der Versammlung geltenden Regeln der Niedersächsischen Corona-Verordnung sind einzuhalten.

Schwiegershausen wieder Tabellenführer

Text: Sven Gothe

Im Braunschweiger Bezirks-Dartverband (BBDV) stand am Wochenende das Spitzenspiel in der Kreisklasse 10 auf dem Programm, zudem der SVG Göttingen D beim TSV Schwiegershausen gastierte.Beide Teams, in der Tabelle nur durch einen Punkt getrennt, wollten sich im Kampf um die Meisterschaft die möglichst beste Ausgangssituation sichern. Das Spiel sollte den Vorschusslorbeeren gerecht werden und lieferte Spannung und Highlights bis zum Ende.

Weiterlesen ...

Werfertag in Schwiegershausen

Text: Henning Holland

Am Samstag, den 26.03.2022 findet auf dem Sportplatz in Schwiegershausen der Werfertag der LG Osterode statt.
Beginn ist um 11.00 Uhr. Gemeldet hat u.a. die Olympiasiegerin von 1984 im Kugelstoßen Claudia Losch. Interessant dürft auch das am Nachmittag ab ca. 15.00 Uhr beginnende Hammerwerfen sein. Zuschauer sind gerne gesehen. Kaffee u. Kuchen werden angeboten.

 

Gemeinsam Online – 6 Sportvereine im Sport vereint

Text: Olaf Kaisner; Bild: Archiv

Es war ein außergewöhnliches Angebot, welches von 6 Sportvereinen in den zurückliegenden Wochen präsentiert wurde. Aber besondere Zeiten erfordern eben auch besondere Ideen. Viele Vereine haben die kontaktarme Zeit genutzt, ihre Mitglieder über verschiedene online-Tools aktiv und fit zu halten.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2022

Die Mitgliederversammlung des TSV Schwiegershausen findet am 22. April um 19:30 Uhr im Gasthof Ohnesorge (Saal) statt.

SHL-Team verpasst Überraschungs-Coup

Text: Sven Gothe

Denkbar knapp verpasste das Dart-Team des TSV Schwiegershausen eine faustdicke Überraschung am 5. Spieltag der Steeldart-Hobby-Liga (SHL). Beim amtierenden Titelverteidiger und aktuellen Tabellenführer fehlte nur ein Sieg zum Punktgewinn.

Weiterlesen ...

Emotionale Ehrungen beim TSV Schwiegershausen

Text und Bilder: Laura Rauch

Am vergangenen Samstag konnte Olaf Kaisner,  der 1. Vositzende des TSV Schwiegershausen, knapp 50 Gäste in der Sporthalle in Schwiegershausen begrüßen. Der Verein hatte sich erstmals entschieden, die Ehrungen aus der Mitgliederversammlung herauszulösen und stattdessen in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen durchzuführen.

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Wochenende für TSV-Teams

Text: Sven Gothe

Ein gelungenes Wochenende liegt hinter der Dartsparte des TSV Schwiegershausen. Während das BBDV-Team einen 12:0 Sieg landen konnte, der durchaus spannender war, als es das Ergebnis aussagt, konnten die Hobby-Liga Spieler einen nicht weniger souveränen 8:4 Auswärts-Erfolg landen.

Weiterlesen ...

Mitglieder werden geehrt

Die Ehrungen für 25-jährige, 50-jährige und 75-jährige sowie Ehrenmitgliedschaft findet am  26. Februar ab 15 Uhr in der Sporthalle statt. Anmeldungen eingeladener Mitglieder nimmt der 1. Vorsitzende Olaf Kaisner noch bis zum 25. Februar per Mail, telefonisch oder persönlich entgegen. Ein Impf- bzw. Genesenennachweis ist bei Teilnahme mitzubringen.

TSV Schwiegershausen wird Doppelmeister beim Faustball

Bericht und Foto: Niklas Kohlstruck

Die Hallensaison 21/22 der Damen- und Herrenmannschaft des TSV Schwiegershausen hätte besser nicht laufen können. Beide Mannschaften konnten sich den Meistertitel in der Bezirksoberliga Süd sichern.

Von oben links nach unten rechts: Svea-Madita Mönnich, Elin Jung, Cosima-Sophie Hahn, Ann-Celine Fiolka, Laura Kaisner, Carina Berger, Celina von Daake

Weiterlesen ...

Tanz wie du bist - Part 2

Am 06.02. wiederholen wir unser Dance-Fitness Special mit Schweppy. 4STREATZ®️ ist das erste flexible Dance-Fitness-Programm, das sich Deinem Können anpasst. Mit der Philosophie #tanzwiedubist holen wir Dich - ob Anfänger oder Profi, jung oder alt, Mann oder Frau – auf Deinem persönlichen Level ab! Die Musik- und Tanzstile sind bunt gemischt und ohne feste Choreo, so wird bestimmt auch Dein Geschmack getroffen. Dank des einfachen „Ich packe meinen Koffer“ Prinzips werden die einzelnen Moves logisch aufgebaut und mit vielen Wiederholungen zusammengefügt!

Hier ein kurzer Trailer: https://youtu.be/7ATQ691cqUk

Unser Dance-Fitness Special führen wir wieder gemeinsam mit dem TVG Hattorf, TSC Dorste, dem MTV Förste und dem Turnverein Hörden durch.

Wir freuen uns auf ein weiteres Dance-Fitness-Workout mit euch :-).

Es sind max. 100 Anmeldungen möglich , hier könnt ihr euch anmelden!

Punkteteilung im Spitzenspiel

Text: Sven Gothe

Nachdem der DC Tritops Fuhrbach sein „C-Team“ vom laufenden Spielbetrieb zurückgezogen hat, starteten die Dartspieler des TSV Schwiegershausen eine Woche später in die Rückrunde der Kreisklasse 10. In der heimischen Mehrzweckhalle durfte man am vergangenen Wochenende die Mannschaft der Beinum Bulls begrüßen.

Die Gäste mussten nicht nur den Vereinswechsel ihres Team-Captains Julien Reistel kompensieren, sondern durch einen formellen Fehler auch noch zwei Punkte aus dem „Sieg“ gegen Hallendorf einbüßen. Für beide Teams, in der Tabelle durch nur einen Punkt getrennt, galt es, sich im Aufstiegsrennen eine günstige Ausgangsposition zu sichern.

Weiterlesen ...

Wiedereröffnung der Sporthalle

Ab dem 8.01.2022 wird unsere Sporthalle unter Einhaltug der 2G+ Regelung wieder geöffnet sein! Ob und in welcher Form eure Trainingsstunden wieder stattfinden, erfahrt ihr von euren Übungsleiter*innen. Auch das Geschäftszimmer ist ab dem 11.01.22 von 18 bis 19 Uhr und danach im gewohnten 14-tägigen Rhythmus wieder besetzt.

Schwiegershausen neuer Tabellenführer

Text und Bild: Sven Gothe

Im dritten Anlauf hat das Dart-Team des TSV Schwiegershausen den Sprung an die Tabellenspitze geschafft.

Beim 1. DC Ilsenburg B konnte man sich, im Nachholspiel des 4. Spieltages, deutlich 10:2 durchsetzen.

Weiterlesen ...

Dart-Team zurück in der Erfolgsspur

Text: Sven Gothe

Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen konnte die Mannschaft des TSV Schwiegershausen am vergangenen Wochenende einen wichtigen Auswärts-Erfolg in der Kreisklasse 10 landen und sich beim DC Hallendorf F mit 10:2 durchsetzen.

Weiterlesen ...

Online-Kursangebot wird wieder ins Leben gerufen

Folgendes Online-Kursangebot wird wieder ins Leben gerufen:
Montags 18:00 Uhr:
Wirbelsäulengymnastik
Dienstags ab dem 07.12., 18:00 Uhr online, 18:15 Uhr Start:
Ganzkörpertraining
Donnerstags 18:30 Uhr online; 18.45 Uhr Start:
mobility und stretch

Sporthalle bleibt ab 1. Dezember geschlossen

Aufgrund der aktuellen Lage haben wir im Vorstand entschieden, den Sportbetrieb für alle Gruppen des TSV Schwiegershausen mit Wirkung von Mittwoch, 1. Dezember 2021 bis auf Weiteres auszusetzen. Die Sporthalle und das Sitzungszimmer stehen damit auch für alle anderen Veranstaltungen nicht zur Verfügung.

Ab kommender Woche wird unser Online-Sportangebot wieder aktiviert. Bei Interesse nehmt bitte mit den entsprechenden Übungsleitern oder auch mit dem Vorstand Kontakt auf. Das Online-Angebot soll in naher Zukunft umfangreich erweitert werden. Wir halten euch hier auf dem Laufenden. In Kürze findet ihr an dieser Stelle eine entsprechende Übersicht.

Unser Geschäftszimmer bleibt ab Mittwoch ebenfalls geschlossen. Bei Bedarf wendet euch bitte direkt an den Vorsitzenden Olaf Kaisner. Mit der Hoffnung auf eine baldige Besserung wünschen wir allen trotz der misslichen Lage eine besinnliche Vorweihnachtszeit und vor allen Dingen Gesundheit!

 

BBDV-Team kassiert erste Saison-Niederlage

Text und Bild: Sven Gothe

Die Dartspieler des TSV Schwiegershausen mussten am vergangenen Samstag ihre erste Saison-Niederlage in der Kreisklasse 10 hinnehmen.

Bei den Feral Hogs D, in Seulingen, unterlag man denkbar knapp, mit 5:7.

Weiterlesen ...

Hobby-Darter landen ersten Saison-Sieg

Text: Sven Gothe

Die Dartspieler des TSV Schwiegershausen konnten am vergangenen Wochenende ihren ersten Saison-Sieg in der Steeldart Hobby Liga (SHL) landen. Zu Gast war die Mannschaft des SV Eisdorf 2. Für beide Teams verlief der Saisonstart nicht unbedingt nach Maß. Während sich die Gäste am 1. Spieltag, im vereinsinternen Duell dem SVE 1 noch denkbar knapp geschlagen geben mussten, konnten sie gegen die Dartfreunde Berka 2 immerhin ein 6:6 Unentschieden ergattern. Schwiegershausen hingegen konnte die Auftaktpleite aus dem Heimspiel gegen Mitfavorit Herzberg am 2. Spieltag nicht ausmerzen und verlor ebenfalls gegen den SVE 1.

Weiterlesen ...

Schwiegershausen verpasst Tabellenführung

Text: Sven Gothe

Das BBDV-Team des TSV Schwiegershausen hat den Sprung an die Tabellenspitze der Kreisklasse 10 verpasst.

Im Nachholspiel des 3. Spieltages kam man gegen den DC Tiftlingerode 2020 in eigener Halle nicht über ein 6:6 Unentschieden hinaus.

Dabei verlief der Start noch nach Maß. Patrick Schwab und Sven Bierwirth konnten gleich die ersten Punkte für den TSV holen, ehe sich Patrick Hanel dem routiniert aufspielenden Team-Captain des DCT, Johannes Langlott, geschlagen geben musste. Alexander Waldmann, seinerseits Spielführer der Hausherren, sicherte parallel den nächsten Sieg im ersten Spielabschnitt. Die Doppel-Spielrunde gestaltete sich ebenfalls recht ausgeglichen. Während das Duo Schwab/Waldmann einen 3:1 Sieg einfahren konnten, waren Bierwirth/Hanel mit 2:3 denkbar knapp unterlegen. So ging es mit 4:2 in die Halbzeitpause. Mit Wiederbeginn kam Mirko Wills für Sven Bierwirth in die Partie. Ein Schachzug, der leider nicht aufgehen sollte. Mirko erwischte im ersten Spiel einen gut aufgelegten Steffen Pogadl und unterlag glatt, mit 0:3. Patrick S. stellte mit einem 3:0 gegen Jojo Langlott, der sich an diesem Tag mit einem 17er Short-Leg und einer 180 gleich doppelt in die „Specials“-Liste eintragen konnte, den alten Abstand wieder her. Einem 3:1 von Patrick H. (gg. Anna-Maria Langlott) stand dann ein 1:3 von Alexander gegenüber. Mit einem 6:4 Vorsprung befanden sich die Gastgeber, vor den abschließenden Doppeln, weiterhin in der Pole Position. Doch zum Sieg sollte es dennoch nicht reichen. Beide Spiele gingen nach Tiftlingerode.

Am Ende leistungsgerecht, jedoch bitter, da gerade Schwab/Waldmann mehrere Match-Darts aufs „Mad House“ vergaben. Schwiegershausen bleibt mit jetzt 9:1 Punkten auf Platz 2, hat aber noch ein Spiel weniger bestritten und am 27.11.2021 die nächste Chance, die Tabellenspitze anzugreifen. Dann geht es für das TSV-Team zu den Feral Hogs D, nach Seulingen. Tiftlingerode steht mit 8:4 Punkten weiter in Lauerstellung auf die Aufstiegsränge.

Game On…

Für den TSV spielten: Alexander Waldmann, Sven Bierwirth, Mirko Wills, Patrick Schwab und Patrick Hanel

Mädchensport ab Klasse 5 läuft wieder an

Endlich wieder Mädchensport ab 5.Klasse !!!!!!
Mittwoch 10.11.2021 geht es los
Also wer Lust auf Spiel und Sport mit Spaßfaktor hat, kann sich auf mittwochs, 17:30 - 19:00 mit Juppi freuen!

 

Schwimmen für Fortgeschrittene

Text: Miriam Wassmann
 +++ UPDATE: Kurs ist momentan ausgebucht! +++
Du willst länger und ausdauernder schwimmen, deine Techniken verbessern oder endlich eine Schwimmstufe nach oben klettern?
Dann bist du beim neuen Kurs des TSV "Schwimmen für Fortgeschrittene" genau richtig. Der Kurs richtet sich an alle Kinder und Jugendliche, die bereits eine Schwimmstufe besitzen und mindestens eine Schwimmlage sicher beherrschen.
Wir treffen uns ab 12.11. vorerst bis zu den Weihnachtsferien immer freitags 15.30Uhr vor der Schwimmhalle der Wartbergschule. Ende gegen 16.45Uhr.
ACHTUNG: Begrenzte Teilnehmerzahl!
Anmeldungen an Miriam via Telefon oder WhatsApp unter 017680064403

TSV-Team mit gebrauchtem Tag

Text und Bilder: Sven Gothe

 

Für die Dartspieler des TSV Schwiegershausen gab es auch am zweiten Spieltag der Hobby-Liga keine Punkte auf der Haben-Seite.

Das neuformierte Team des SV Eisdorf 1 hatte vergangenes Wochenende auf eine traditionelle Runde Cricket ins Eisdorfer Schützenhaus geladen.

Vom Start weg taten sich die Schwiegershäuser schwer, konnte die Partie aber noch ausgeglichen gestalten.

Weiterlesen ...

Topspiel Krimi in Schwiegershausen

Text und Bild: Sven Gothe

Am vergangenen Wochenende stand für das Dart-Team des TSV Schwiegershausen das erste Heimspiel in der Kreisklasse 10 auf dem Programm. Zu Gast war der bisher verlustpunktfreie Tabellenführer vom MTV Seesen E. Aber auch Schwiegershausen konnte bisher alle drei Spiele gewinnen und machte sich durchaus Hoffnungen auf einen Punktgewinn.

Und das Spiel hielt alles, was es versprochen hatte: Brisante Spiele, phasenweise hochklassige Darts und Spannung bis zum Schluss.

Weiterlesen ...

Schwiegershausen mit dritten 10:2 Sieg in Serie

Text und Bild: Sven Gothe

Bei den Dartspielern des TSV Schwiegershausen scheint sich ein Muster herauszukristallisieren, das gerne Bestand behalten darf. In der Kreisklasse 10 musste das BBDV-Team zum dritten Mal auswärts ran- zum dritten Mal war man mit 10:2 erfolgreich. Vergangenes Wochenende gastierte man beim DC Tritops Fuhrbach C, der bisher sieglos am Tabellenende steht.

Weiterlesen ...

TSV-Darter auch in Göttingen erfolgreich

Text: Sven Gothe

Nach dem gelungenen Saisonstart gastierte die BBDV-Mannschaft des TSV Schwiegershausen beim aktuellen Tabellendritten in Göttingen.

Das „D-Team“ des SVG musste sich nach den ersten vier Spieltagen lediglich dem verlustpunktfreien Spitzenreiter vom MTV Seesen geschlagen geben.

Weiterlesen ...

Ravensbergcamp Bad Sachsa

Text und Foto: Stefan Bode



Am vergangenen Wochenende gaben es ein Erlebnis der besonderen Art.  Morgens um 9:00 wurde sich an der Sporthalle Schwiegershausen getroffen um in die Kletterhalle Bad Sachsa zu fahren. Mir dabei waren 20 Kinder und 6 Betreuer.

Weiterlesen ...

Wandergruppe des TSV in der Eichsfelder Schweiz

Text: Erwin Fichtner; Bild: Marina Spillner/Heidi Kruppa

Ziel des diesjährigen Wanderwochenendes war am vergangenen Wochenende der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land. Quartier wurde am Freitagnachmittag im Hotel Soodener-Hof hoch über den Dächern von Bad Sooden-Allendorf bezogen. Danach begab sich die 27-köpfige Gruppe auf einen Stadtbummel durch den Kurpark von Bad Sooden.

Weiterlesen ...

Dartspieler des TSV Schwiegershausen starten erfolgreich in die Saison

Text und Bild: Sven Gothe

Mit Wiederaufnahme der BBDV-Saison 2020/2022 (Bezirks-Dart-Verband Braunschweig) ging auch erstmals eine Mannschaft des TSV Schwiegershausen auf Punktejagd. Eingeteilt in die Kreisklasse 10 führte es das neuformierte Team zum Start nach Salzgitter. Die dort ansässigen Beinum Bulls haben bisher vier Spiele verlustpunktfrei bestritten und dienen somit schon als erster Gradmesser.

Weiterlesen ...

Mehrkampf Kinderleichtathletik

Text und Bild: Stefan Bode



Erfolgreich sind unsere Kinder vom Mehrkampf im Janhstadion Osterode wieder nach Hause gefahren. Nach guten Springen,  Werfen und Laufen sind einige Medaillen und Urkunden abgesahnt worden. Nächstes Jahr werden die Plätze natüüürlich verbessert ;)

Sportmix Kinder 5-12 Jahre

Text und Bild: Stefan Bode

Am Dienstag startete der neue Sportmix-Tag für die Kinder.
Ziel sind elementare Sporteinheiten und leichtathletische Elemente.
Die Sportstunde war beim ersten Mal sehr gut besucht.
Während Miriam mit den jüngeren Kindern Werfen und Laufen trainierte, nahm sich Locke zuerst die älteren und trainierte Weitsprung.
Vielleicht etabliert sich diese Trainingszeit und hoffentlich kommt das ein oder andere Kind noch dazu. Trainingszeiten sind je nach Wetter auf dem Sportplatz oder in der Halle am Dienstag von 15:30 bis 17:00 für das Alter 5-12 Jahre

Deutsche Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten in Baunatal

Text und Bild: Henning Holland

Am vergangenen Wochenende fanden in Kassel/Baunatal die Deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten statt.

Vom TSV Schwiegershausen ging Henning Holland in der Klasse M 55 beim Dreisprung an den Start.

Nachdem die für die nächste Woche geplanten Landesmeisterschaften in Schöningen kurzfristig abgesagt wurden entschloss sich Henning trotz einer noch nicht auskurierten Verletzung aus der Vorwoche zu den Deutschen zu fahren.

Die Verletzung machte sich dann auch im Wettkampf noch deutlich bemerkbar und hinderte Henning an einem schnellen,flüssigen Anlauf. So gelangen nur 2 gültige Versuche. Am Ende reicht die noch erzielte Weite von 9,91 m für den 6. Platz in dieser gut besetzten Konkurrenz. Seine Leistung bei den Norddeutschen Meisterschaften in Brandenburg aus der letzten Woche von 10,32 m hätte für den 4. Platz in der Konkurrenz gereicht.

Aber so ist das halt. Im Alter läuft nicht alles immer so wie geplant. Dennoch war Henning am Ende der Veranstaltung zufrieden, konnte man doch nach der Absage der Deutschen Meisterschaft im letzten Jahr seine Mitstreiter mal wieder persönlich begrüßen.

Leichathletiktraining startet wieder

Ab kommenden Dienstag heißt es von 15.30 - 17.00 Uhr wieder "Sport frei"🏃‍♀️
Locke und Miriam bieten für alle 5 - 12 jährigen ein Leichtathletiktraining an. Spaß und Spiel sollen dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen.
Anfänger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.
Nach Absprache findet das Training auf dem Sportplatz oder in der Halle statt.
Wir freuen uns auf euch💪😊

Hobby-Liga Spieler mit Fehlstart in die neue Saison

Text und Bild: Sven Gothe

 

 

Für den TSV spielten: Nils Schrader, Sven Bierwirth, Cedric Barke, Stefan Bierwirth, Daniel Bringmann und Mitja Niehus

Eine zu erwartende, dennoch bittere Niederlage mussten die Hobby-Liga Spieler des TSV am vergangenen Wochenende einstecken.

Unter Berücksichtigung der 1G-Regel gastierte zum Neustart der SHL-Saison 2021/22 (Steeldarts-Hobby-Liga) der amtierende Vizemeister aus Herzberg in Schwiegershausen.

Auch im dritten Versuch sollte es dem neuformierten Team nicht gelingen, dem DCH Punkte abzunehmen.

Weiterlesen ...

Neue Regelungen zum Sportbetrieb

Die Sportausübung im Freien ist nahezu uneingeschränkt möglich, Sportvereine haben jedoch weiterhin ein Hygienekonzept vorzuhalten. Und auch beim Sport gilt die Empfehlung, dass möglichst ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen eingehalten werden sollte. Dies gilt selbstverständlich nicht für Kontaktsportarten. Die Sportausübung im Freien wird auch nach Feststellung der Warnstufe 1 bzw. Überschreiten einer 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht weiter eingeschränkt. Es wird dennoch empfohlen generell beim Sporttreiben 3G anzuwenden, auch dann, wenn die Warnstufe 1 noch nicht überschritten ist. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist vor und nach der Sportausübung im Freien möglich. Hier ist der Mindestabstand möglichst ebenfalls einzuhalten.

Für die Sportausübung in den vom TSV Schwiegershausen genutzten Sport- und Schwimmhallen gilt grundsätzlich das Gleiche, wie für die Sportausübung im Freien. Bei Feststellung von mindestens der Warnstufe 1 bzw. des Überschreitens einer 7-Tage-Inzidenz von 50, ist die Sportausübung in geschlossenen Räumen nur noch für geimpfte, genesene und negativ getestete Personen möglich. Der jeweiligen Übungsleiter hat einen entsprechenden Nachweis aktiv einzufordern. Die Nutzung von Umkleideräumen und Duschen ist in diesem Fall selbstverständlich auch nur für die vorgenannten Personengruppen möglich. Es wird dennoch empfohlen generell beim Sporttreiben 3G anzuwenden, auch dann, wenn die Warnstufe 1 noch nicht überschritten ist.

TSV feiert Vereinssportfest

Text und Bilder: Olaf Kaisner

Nach einem Jahr Pause durften wir endlich wieder unser Vereinssportfest feiern - wenn auch in abgespeckter Version. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, die Kinder waren glücklich und auch den Erwachsenen war die Freude auf gemeinsame sportliche Betätigung anzumerken. Dazu gab es die Siegerehrung für die im Frühjahr angebotene Stempelaktion. Der Zeitplan konnte nicht ganz eingehalten werden, aber das hat die Aktiven an diesem Tag kaum gestört.

Strahlende, stolze und auch unsichere Sieger gab es den ganzen Tag zu bejubeln:

Weiterlesen ...

20 km Fahrrad fahren für das Sportabzeichen

Am kommenden Sonntag findet die Abnahme für die Ausdauerdisziplin 20 km Fahrrad fahren statt. Start ist um 08:00 Uhr am Heimberg (gegenüber Wilfried Spillner). Bitte für diese Disziplin den Fahrradhelm nicht vergessen!

Vereinssportfest findet am 5. September statt

Bild und Text: Laura Spillner

Am Sonntag, den 5.9.2021 findet unser diesjähriges Vereinssportfest statt. Aufgrund der derzeitigen Umstände, wird es ein etwas reduziertes Programm geben, welches ihr hier nachlesen könnt.

 

Jahreshauptversammlung des TSV Schwiegershausen in ungewohntem Rahmen

Text: Olaf Kaisner und Laura Spillner; Bild: Petra Bordfeld

Nachdem der 1. Vorsitzende Olaf Kaisner die erstmalig in der Mehrzweckhalle Schwiegershausen stattfindende Jahreshauptversammlung eröffnete  richteten die Ehrengäste Wolfgang Wode (Ortsbürgermeister), Renate Wagner (Vorstandsmitglied Sportpolitik, Kooperation und Inklusion des Kreissportbundes Göttingen-Osterode), Henning Kunstin (stellvertretenden Vorsitzenden Fachliche Arbeit des Turnkreises Osterode am Harz), Udo Küster (Koordinator für Vereine und Verbände von der Stadt Osterode am Harz) Rainer Großkopf (Vorsitzender der HSG oha) und Rainer Behrens (Vertreter der LG Osterode) einige Grußworte an die 51 Teilnehmer.

Weiterlesen ...

Henning Holland bei Bezirksmeisterschaften sehr erfolgreich

Text und Bild: Henning Holland

 

Nach der Corona bedingten, rund 1 jährigen Wettkampfpause, fanden am vergangenen Wochenende die Bezirksmeisterschaften der Senioren in der Leichtathletik in Edemissen/Peine statt.
Henning Holland hatte nach dieser langen Wettkampfpause für insgesamt 5. Disziplinen in der Klasse M 55 eine Meldung abgegeben. Los ging es mit dem 100m Hürden-Lauf, dann ging es zum Hochsprung. Anschließend stand der Lauf über die 800 m auf dem Programm. Den Abschluss bildeten dann noch der Lauf über die 100 m und der Weitsprung.
Am Ende des Tages konnte sich Henning, trotz dieser Belastung, über den Titel des Bezirksmeisters in allen 5 Disziplinen freuen. Damit konnte er seine Vormachtstellung im Bezirk BS in dieser
Altersklasse eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die besten Leistungen an diesem Tage waren die 1,52m im Hochsprung und die 13,74 sec. über die 100 m.
Als nächstes stehen dann zum Abschluss der Saison im September zunächst die Deutschen Seniorenmeisterschaften in Baunatal und anschließened noch die Landesmeisterschaften in Schöningen auf dem Programm.
Henning hofft, seine Leistungen bis dahin durch eine jetzt wieder regelmäßige Trainingsmöglichkeit noch zu steigern, um auch bei diesen Meisterschaften weitere Titel und gute Platzierungen zu erzielen.

Der Osteroder Etappenmarathon 2021 geht virtuell

Text: Henning Holland

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie kann der Etappenmarathon auch in 2021 nicht in der
gewohnten Form durchgeführt werden. Als Alternative bieten die Vereine einen „Virtuellen Osteroder Etappenmarathon“ an.
In der Zeit v. 11.07.-24.07.2021 besteht die Möglichkeit für den Osteroder Etappenmarathon Kilometer zu sammeln. Egal ob die 42,195 Kilometer des Marathons erreicht werden, jede Strecke die Laufend oder Walkend zurückgelegt wird, kommt in die Wertung. Die ausrichtenden Vereine erhoffen sich, den Sportlerinnen und Sportlern dadurch die Möglichkeit zu
bieten, wieder ein Ziel vor Augen zu haben und Teil der Gemeinschaft des Osteroder Etappenmarathon zu sein. Eine Anmeldung für den Osteroder Etappanmarathon ist notwendig und erfolgt kostenlos auf der Internetseite es Anbieters Ticheting&Zeitnahme Larasch. Die erreichten Kilometer aufzeichnen und dann melden. Die einzelnen Vereine werden für den Zeitraum v. 11.07.-24.07.21 die Originalstrecken vor Ort ausschildern. Es können natürlich auch eigene Strecken gelaufen oder gewalkt werden. Gewertet werden die beste Gesamtleistung Einzelperson und die beste Gesamtleistung Gruppe/Verein.
Weitere Informationen finden sie auch unter www.etappenmarathon.de
Viel Spaß allen Teilnehmern/Teilnehmerinnen am etwas anderen Etappenmarathon 2021.
In 2022 hoffen wir natürlich wieder auf einen gewohnten Ablauf des Etappenmarathons.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des TSV Schwiegershausen e.V. von 1906 findet am Freitag, den 16. Juli 2021 ab 19:00 Uhr in der Schwiegershäuser Mehrzweckhalle statt.
Auf dem Programm stehen neben den aktuellen Berichten auch Neuwahlen und Ehrungen. Als besonderer Punkt steht die Übernahme des Gebäudes auf dem Sportplatz von der Stadt Osterode am Harz in der Tagesordnung. Alle Mitglieder sind herzlich zu dieser Versammlung eingeladen. Der Vorstand weist darauf hin, dass das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes beim Betreten und Verlassen der Veranstaltung verpflichtend ist. Es besteht die Möglichkeit, sich im Vorfeld schriftlich zur Versammlung anzumelden, um den Ablauf beim Einlass zu vereinfachen. Anmeldeformulare sind im tegut Schwiegershausen sowie hier erhältlich.

Zur besseren Ansicht der Einladung bzw. um das Anmeldeformular auszudrucken, einfach jeweils das Formular anklicken:

 

TSV Schwiegershausen verleiht 80 Sportabzeichen

Text und Foto: Olaf Kaisner

Beim TSV Schwiegershausen wurden jetzt die im Jahr 2020 erworbenen Sportabzeichen verliehen. Der Vorsitzende Olaf Kaisner durfte etwa 50 Mitglieder zu dieser Veranstaltung auf dem Vorplatz der Mehrzweckhalle Schwiegershausen begrüßen. Mit 80 Einzelabzeichen (Vorjahr 116) und 6 Familiensportabzeichen (9) lagen die Zahlen zwar deutlich unter denen des Vorjahres, aber es war ja auch ein besonderes Sportjahr 2020.

Kinderturnwart und Sportwart bei der "Arbeit"

Weiterlesen ...

TSV-Spieler starten in Online-Liga

Text: Sven Gothe

Mit Alexander Waldmann, Sven Bierwirth, Sven Gothe und Patrick Hanel starten vier Akteure des TSV Schwiegershausen bei der Online-Liga der „NineDarters – Die Anfängerliga“.

Zudem mit Niklas und Julian Gothe zwei Starter in der Kids-Liga. Gespielt wird in 8er Gruppen, 501 Double-Out (Kids-League: Single-Out). Erst Anfang des Jahres gegründet, hat die Plattform seitdem enormen Zuwachs bekommen und geht jetzt in ihre 2. Saison. Basierend auf dem aktuellen Leistungsstand wurden jetzt die unterschiedlichen Ligen neu eingeteilt und ausgelost. Als Grundlage hierfür steht der im Vorfeld durch Trainingsspiele ermittelte Average der Online-Plattform „Lidarts.org“, über die sämtliche Spiele abgewickelt werden. Eine Webcam ist dabei Pflicht.

Weiterlesen ...

Landbäckerei Friehe spendet Ruhebank für Wanderweg

 Text: Erwin Fichtner; Fotos: Reiner Deichmann/Jonas Fröhlich

Am 07.06.2021 wurde die von der Landbäckerei Friehe gespendete Ruhebank am Wanderweg S1 A „In den Kuhlenwiesen“ mit tatkräftiger Unterstützung vom Joachim Friehe, Jonas Fröhlich und Reiner Deichmann aufgestellt und offiziell übergeben.

Weiterlesen ...

Endlich geht es wieder los!

Text: Jana Großkopf

Für alle sportbegeisterten Vereinsmitglieder kehrt etwas Normalität ein - der Sportbetrieb beim TSV Schwiegershausen ist größtenteils wieder gestartet. Alle wichtigen Informationen können bei den jeweiligen Übungsleitern in Erfahrung gebracht werden. DIe Empfehlung des Vereins ist es, die jeweiligen Übungsstunden ins Freie zu verlegen.Zusätzlich gibt es wieder die Möglichkeite montags ab 19 Uhr die einzelnen Disziplinen für das Sportabzeichen zu absolvieren.

Sportabzeichenverleihung

Die Verleihung der 2020 erworbenen Sportabzeichen findet am 13. Juni 2021 ab 11:00 Uhr in der Schwiegershäuser Sporthalle statt! Sportschuhe sind mitzubringen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist für den Weg zum Platz in der Halle und nach draußen zu tragen.

TSV-Darter melden sich zurück

Text und Bild: Sven Gothe

  „Siegerehrung“ in Corona-Zeiten: von links Sven Gothe (2. Platz), Patrick Schwab (1. Platz) und Mirko Wills (3. Platz)

 

Ein Stück Normalität kehrt so langsam bei den Dartspielern des TSV ein. 

Nachdem man in der letzten Woche die erste gemeinsame Trainingseinheit nach 7 (!) Monaten, in der die Sporthalle Corona bedingt geschlossen war, durchführen durfte, stand am Wochenende auch gleich der erste Wettkampf auf dem Programm. 

Gemeinsam mit dem federführenden Dart-Club Herzberg / DC Herzberg wurde der "1. Südharzer-Webcam-Dart-Cup" ins Leben gerufen. 

Weiterlesen ...

Sommeraktion

Text: Stefan Götz

Liebe Vereinsmitglieder,
der Sommer rückt näher und die Temperaturen steigen. Wie schon vor einiger Zeit angekündigt starten wir ab Freitag eine neue Aktion.
Leider können wir die Halle noch nicht nutzen...daher verlegen wir die Aktion erneut nach draußen.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung des TSV Schwiegershausen

Text: Olaf Kaisner

 Die Jahreshauptversammlung des TSV Schwiegershausen findet aufgrund der Corona-bedingten Situation am 16. Juli 2021 ab 19:00 Uhr auf dem Schwiegershäuser Sportplatz in der Mehrzweckhalle Schwiegershausen statt. Sollte das Wetter dieses nicht zulassen, wird der Veranstaltungsort in die Schwiegershäuser Sporthalle verlegt. Es besteht die Möglichkeit, sich im Vorfeld schriftlich zu der Mitgliederversammlung anzumelden. Das erforderliche Formular wird ab dem 1. Juli 2021 auf der Website des TSV bereitstehen sowie im tegut Schwiegershausen ausliegen.

TSV steht mit breit gefächertem Programm in den Startlöchern

Text und Bilder: Olaf Kaisner

Corona blockiert nach wie vor den Sportbetrieb in den Vereinen. Auch beim TSV verläuft der Start noch recht schleppend. Gut, dass man sich draußen relativ frei bewegen kann und das Online-Sportangebot weiter für Betrieb in den heimischen Fitnessstudios sorgt. Wir haben dieses Jahr aber noch einiges mehr vor im Verein und freuen uns auf einen deutlichen Rückgang der Infektionszahlen und ansteigende Temperaturen, die uns hoffentlich die uneingeschränkte Nutzung des Sportplatzes in naher Zukunft ermöglichen werden. Aktuell wird unsere Stempelaktion - angelehnt an die Harzer Wandernadel und inspiriert durch unsere Nachbarvereine - bestens angenommen. Und im  Juni starten wir eine weitere Aktion, über die wir euch rechtzeitig informieren werden.

Die Natur lockt gerade mit sonnigen Aussichten

Weiterlesen ...

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.