TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

 

Oktoberfest 2016

Am 15. Oktober in der Schwiegershäuser Mehrzweckhalle

Das Oktoberfest wird in diesem Jahr mit einigen Änderungen aufwarten. Wichtigste Neuerung ist vermutlich, dass der TSV das Oktoberfest erstmals gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr ausrichten wird. Auch die Startzeit wurde deutlich nach vorne verlegt. Bereits um 17:00 Uhr werden der TSV-Vorstand und Ortsbrandmeister die Gäste in der Mehrzweckhalle begrüßen. Denn dann steht bereits der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr für ein zünftiges Konzert in den Startlöchern. Wer sich hierfür gute Plätze sichern möchte, kann das ab Anfang September tun. Ab dann beginnt nämlich der Vorverkauf mit fester Platzreservierung zu den Geschäftszeiten im TSV-Geschäftszimmer. Neben Festbier und Maßkrügen stehen Leberkäs-Semmeln, Weißwürst´l und Brez´n im Festangebot. Für die jüngeren und junggebliebenen Gäste geht es ab 21:00 Uhr mit DJ Alex im Hallenvorraum zünftig weiter. Die Freiwillige Feuerwehr und der TSV Schwiegershausen hoffen, mit dieser Angebotserweiterung euren Geschmack zu treffen und hoffen auf zahlreiche zufriedene Gäste. Achtet hier in den nächsen Wochen auf weitere detaillierte Informationen!


Frauen verpassen Regionalliga-Aufstieg nur knapp

Die Faustballerinnen des TSV Schwiegershausen haben den Aufstieg zur Regionalliga denkbar knapp verpasst. Beim TV Brettorf gingen 3 von 4 Spielen des jungen TSV-Teams über die volle Distanz und verlangten bei tropischen Temperaturen alles ab. Bereits in der Vorwoche belegten die Männer beim Flutlichtturnier des MTV Diepenau Platz 4.

Weiterlesen ...

Powermen fahren per Pedales nach Nordhausen und zurück

Einmal Nordhausen und zurück. Wer kennt die Strecke nicht? Eigentlich alles ganz einfach. Mit dem Auto über Osterode, Herzberg, Bad Lauterberg, Mackenrode, der Bundesstraße 243 nach Nordhausen folgen. Die Strecke kann natürlich nicht mit dem Fahrrad genutzt werden. Das Ziel der Powermen war es Nordhausen zu erreichen  ohne das Benutzen von Land- oder gar Bundesstraßen.  Wenn es sich nicht vermeiden ließ, waren kurze Strecken auf Landstraßen oder das queren von Bundesstraßen erlaubt. Ansonsten waren nur land- und fortwirtschaftliche Wege, sowie ausgewiesene Radwege erlaubt. Ein ambitioniertes Ziel war für die Guides Hans-Jörg und Reimund damit gesteckt. Vor Wochen wurden bereits die Landkarten gewälzt und die Strecke probeweise abgefahren und es funktioniert.

Weiterlesen ...

TSV lädt zum Vereinssportfest 2016 ein!

Es ist wieder soweit. Das Vereinssportfest des TSV steht in den Startlöchern. Traditionsgemäß findet das Fest für "Jedermann" am ersten Septemberwochenende statt. Los geht es am 3. September um 15:00 Uhr mit dem Fungolfturnier, welches sich in den vergangenen Jahren stets wachsender Beliebtheit erfreute. Mannschaften von 4 bis 6 Spielern gehen hier an den Start, um auf 10 lustigen Bahnen die Sieger zu ermitteln. Der Start bei diesem Turnier ist - wie auch bei allen anderen Angeboten des Sportfestes - kostenfrei und nicht von einer Vereinsmitgliedschaft abhängig. Am Sonntag geht es dann ab 10:30 Uhr mit Radfahren und Walken weiter. Ab 13:00 Uhr starten dann die Kinder zu ihrem leichtathletischen Dreikampf bevor das Wochenende mit Turnieren im Wikingerschach und in der an beiden Tagen zur Verfügung stehenden Soccer-Arena endet. Nähere Informationen bekommt ihr bei den Vorsitzenden Maja Mißling und Olaf Kaisner bzw. auf der folgenden Ausschreibung. Wir freuen uns über viele Gäste am 3./4. September beim Vereinssportfest 2016!

Weiterlesen ...

"Die Kempa" gewinnen zum 5. Mal in Folge

Das Hobbyturnier feierte mit der 10. Auflage ein kleines Jubiläum und das Wetter spielte dabei mit. 9 Teams konnte Fachwart Yannick Diekmann um 10:00 Uhr auf dem Sportplatz in Schwiegershausen begrüßen. Es entwickelte sich in beiden Spielklassen ein spannendes Turnier, bei dem sich am Ende mit dem ESV Goslar in der Mixedklasse und „Die Kempa“ in der offenen Klasse die Vorjahressieger durchsetzen konnten.

Weiterlesen ...