TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

  • 19_Slider_JHV

Etappenmarathon macht in Schwiegershausen Station

Text, Bilder: Henning Holland, Henning Bade

Bei fast tropischen äußeren Bedingungen trafen sich die Läufer u. Walker am Mittwochabend zum Start der 4. Etappe des diesjährigen Etappenmarathon an der Sporthalle in Schwiegershausen. Trotz der heißen Temperaturen konnten rd. 225 Teilnehmer gezählt werden. Pünktlich um 18.45 Uhr erfolgte der Start. In diesem Jahr musste die Strecke wg. des noch nicht vollst. Fertiggestellten Fahrradweges vor den Toren v. Schwiegershausen zum VJ ein wenig verändert werden.

Über 200 Teilnehmer warten auf den Start in Schwiegershausen:

Zunächst musste jedoch der Anstieg in der Sackau bewältigt werden. Vor der Bruck angekommen hatte sich der TSV Schwiegershausen für die Läufer u. Walker aufgrund der Temperaturen etwas Besonderes einfallen lassen.
Die Freiwillige Feuerwehr Schwiegershausen hatte sich mit ihrem Fahrzeug für eine kühle Dusche der Teilnehmer entsprechend positioniert. Diese wurde von allen gerne angenommen. Anschl. wartete auf der Strecke schon der Getränkestand mit dem Wasser der Grafenquelle auf die Sportler, die auch von diesem Angebot reichlich Gebrauch machten. Dann folgte der etwas kühlere Abschnitt durch das Waldgebiet der Bruck. Nach einer erfolgten Schleife kam man wieder zum Getränkestand und dann ging es weiter mit einem tollen Ausblick in das Harzvorland und auf Schwiegershausen auf gut präparierten Graswegen durch die Feldmark v. Schwiegershausen zurück zum Ziel bei der Sporthalle.
Alle haben die Strecke trotz der hohen Temperaturen mit Bravour gemeistert und freuten sich im Ziel über die von der Grafenquelle bereitgestellten Getränke.
Zur Stärkung hatte das Team v. TSV wieder ein großes Salatbuffet sowie Bratwurst u. Steaks vorbereitet. An diesem Abend fehlte es auch nicht an genügend gekühlten Getränken Der Renner war wie in jedem Jahr das Alkoholfreie Weizenbier. Bei netten Gesprächen klang der auch in diesem Jahr wieder gelungene Läuferabend in der Abendsonne v. Schwiegershausen aus.
Dank an dieser Stelle an die vielen Helfer v. TSV, die Freiwillige Feuerwehr Schwiegershausen für die gelungene Überraschung für die Teilnehmer und die zahlreichen Salatspender. Ohne diese tolle Unterstützung ist eine solche Veranstaltung nicht zu meistern.
Wir hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Impressionen vom Start:

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.