TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

Henning Holland mit 2 Deutschen Vizemeisterschaften belohnt!

Bilder und Text: Henning Holland

Am vergangenen Wochenende fanden im Leinesportpark in Leinefelde-Worbis die diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik Senioren statt. Für die Veranstaltung waren mehr als 1.200 Teilnehmer gemeldet. Von der LG Osterode waren Henning Holland (M 55) sowie Rainer Behrens (M 60) am Start.

Henning Holland gewinnt 2 Deutsche Vizemeisterschaften:

Für Henning ging es am Samstag bereits sehr zeitig um 09.00 Uhr mit dem Lauf über die 400 m Hürden los. Das hieß der Wecker klingelte bereits um 05.30 Uhr um rechtzeitig zur Abgabe der Stellplatzkarte (90 min vor Wettkampfbeginn) vor Ort zu sein. Henning teilte sich den Lauf sehr gut ein und freute sich am Ende über die Saisonbestleitung v. 67,16 sec. und den damit errungenen Deutschen Vizemeistertitel.

Große Freude auf dem Podest:

Diese Zeit bedeute gleichzeitig den 2.Platz in der aktuellen Deutschen Bestenliste in der Klasse M 55 über die 400 m Hürden. Nach diesem anstrengenden Lauf blieb nicht viel Zeit denn bereits rund 1 Stunde später stand der Dreisprung auf dem Programm. Hier kam Henning trotz der Vorbelastung gut in Wettkampf hinein und seine Weite v. 10,35 m bedeutete nach dem Vorkampf Platz 2. Im vierten Versuch Sprangen jedoch 2 Startet weiter und Henning war plötzlich nur noch auf dem undankbaren 4. Platz. Im 5. Versuch gelang ihm dann aber eine weitere Steigerung auf 10,58m was ihn wieder auf den 2. Platz der Konkurrenz zurückbrachte. Hierbei bleib es bis zum Schluss und so konnte sich Henning über den 2. Titel eines Deutschen Vizemeisters freuen.

Mit 10,58 Metern im Dreisprung zur Vizemeisterschaft:

Zum Abschluss des Wettkampftages hatte Henning sich aufgrund seiner erzielten Leistung bei den NDM (1,62m) noch für den Hochsprung angemeldet. Hier machte sich jedoch das kräfteraubende Vorprogramm deutlich bemerkbar. Trotzdem stand am Ende mit 1,52 m eine ordentliche Höhe zu Buche, die in der Endabrechnung , bei schlechten äußeren Bedingungen (ständiger Regen),  noch für eine guten 5. Platz der Konkurrenz reichte. Am späten Nachmittag hatte Rainer Behrens seine Start über die 1.500 m in der Klasse M 60. In einem großen Feld reichte es nicht für die vorderen Plätze an diesem Tag. In der Zeit v. 5:40,68 min. belegte er im Zieleinlauf den 11.Platz. Mit dieser Leistung war er aufgrund seines Trainingsaufwandes nicht unzufrieden. Für Henning ging es am Sonntagvormittag noch im Weitsprung um eine gute Leistung. Hier konnte er jedoch aufgrund des anspruchsvollen Vortages nicht an seine Bestweiten anknüpfen. Hinzu kamen Rückenschmerzen und Wadenprobleme. Am Ende reichte die noch erzielte Weite v. 5,01 m. für den 5. Platz an diesem  Tag.Nach den bisher in dieser Saison erreichten Titeln bei den Landes u. Norddeutschem Meisterschaften ein gelungener Saisonhöhepunkt für Henning Holland der mit den Leistungen und Platzierungen sehr zufrieden war. 

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.