TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

  • TSV-Turngeschichte

Frauen setzen sich in oberer Tabellenhälfte fest

Text und Bild: Faustballsparte

Am vergangenen Sonntag ging es für die Faustball Frauen des TSV Schwiegershausen nach Ahlhorn. Das erste Spiel wurde gegen die zweite Mannschaft des TSV Essel gespielt.

Spielen weiter eine gute Rolle: die Regionalligafrauen des TSV:

Dieses Spiel wurde hauptsächlich durch das Schlagen von kurzen Bällen geprägt. Trotz anfänglicher Schwiegerkeiten konnte der erste Satz gewonnen werden. Die darauffolgenden zwei Sätze mussten leider an die gegnerische Mannschaft abgegeben werden. Durch starke Zusammenarbeit konnten die beiden letzten Sätze vom TSV Schwiegershausen je mit 13:11 knapp gewonnen werden. Somit ging das Spiel 3:2 für die Schwiegershäuserinnen aus. Das zweite Spiel des Tages wurde gegen den Tabellenersten Ahlhorner SV bestritten. Durch fehlende Motivation und nachlassenden Kräften gingen alle 3 Sätze an den Ahlhorner SV. Trotz des erfolgslosen letzten Spiels hoffen die Faustball Frauen bei ihrem zweiten Heimspieltag am 26.01.2020 wieder weitere Punkte sammeln zu können.
Für den TSV spielten: Carina Berger, Laura Kaisner, Celina von Daake, Ann-Celine Fiolka, Mila Kesten, Elin Jung und Svea Mönnich.

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.