TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

Faustballherren aus Schwiegershausen schreiben Vereinsgeschichte

Bild und Text: Yannick Diekmann

99 Jahre nach der Gründung der Faustballsparte steigen die Herren des TSV das erste Mal in die Regionalliga Niedersachsen auf. Vergangenen Sonntag hatten die Männer ihren 8. und letzten Spieltag in Letter.

Das erste Spiel gegen den Ausrichter starteten die Herren noch sehr behäbig. Trotzdem ging der erste Satz knapp an den TSV. In den Sätzen 2 und 3 wurde dann konzentriert gespielt und konsequent gepunktet, sodass beide souverän gewonnen wurden. Damit ging das erste Spiel klar mit 3:0 an den TSV.

Das letzte Spiel der Saison war gegen unsere Freunde vom MTV Vienenburg. Einen hart umkämpften ersten Satz konnte der MTV knapp mit 11:9 für sich entscheiden. Der TSV leistete sich einfach zu viele Eigenfehler. Diese galt es in den darauffolgenden Sätzen abzustellen. Die Männern des TSV konnten die Vorgaben von Trainer Y. Diekmann umsetzen, sodass der 2. Satz an den TSV ging. Das Spiel blieb auch im dritten Satz sehr spannend und wurde knapp mit 11:9 gewonnen. Den Start in den 4. Satz verschliefen die Schwiegerhäuser komplett und es Stand 0:4 für Vienenburg. Dann nahm der Schwiegershäuser Express Fahrt auf. Mit 6 Punkten am Stück, über 6:4 und 10:7 standen die Herren mit 3 Matchbällen kurz vor dem Sieg. Den ersten Matchball konnte der MTV noch abwehren, aber der 2. hat dann gesessen. Die Freude kannte keine Grenzen mehr, genauso hatten sich die Herren ihren Saisonabschluss vorgestellt.

Für den TSV spielten S. Schladitz, D. Bringmann, N. Kohlstruck, G. Diekmann, M. Niehus 

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.