TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

Fit mit Distanz am 20.04.2020

Fit mit Distanz startet nach dem sehr aktiven Wochenende etwas ruhiger in die neue Woche. Heute haben uns je zwei Berichte und Bilder für unsere Serie erreicht. Die Bilder passen übrigens bestens zu beiden Touren, welche sich auch irgendwie zumindest geschnitten haben müssen - viel Spaß beim lesen.

Blick vom aus Schwiegershäuser Sicht hinteren Moosberg:

Beginnen wollen wir heute mit den Fußgängerinnen - nicht, weil diese gewöhnlich etwas langsamer unterwegs sind, sondern weil der Bericht zuerst bei uns gelandet ist. Da werden wir gleich zum Start bei mangelnden Lateinkenntnissen in die Irre geführt - hier der Bericht von Melanie zur gestrigen Wanderung: "Hello, die Wode-Sisses waren heute mal wieder wandern. Um den Tag zusammen zu fassen: es war für'n Arsch 😅 (s.u.) Unsere Wanderung führte von Schwiegi über den Karstwanderweg bei Uehrde nach Osterode (An den Hundeköpfen) und oberhalb des Steinbruchs entlang nach Förste. Von hier aus ging es zum Lichtenstein und über den Karstwanderweg bei Uehrde zurück nach Schwiegi. Im Wald war es teilweise sehr rutschig und wir wären beinahe "uteglippet un hennequappet" (vermutlich wird es komplett anders geschrieben 🤣). Pro Nase waren es heute 25km und tatsächlich ein paar Höhenmeter, sodass wir unseren Gluteus maximus ein wenig trainiert haben 😉 Gruß Melanie" Damit wäre also geklärt, warum diese Wanderung absolut für´n Arsch war und das nicht unbedingt schlecht sein muss! Vielen Dank euch beiden für 50 km "Fit mit Distanz"

Christel und Helmut haben den gestrigen Tag etwas ruhiger angehen lassen. Sie waren wie Melanie und Steffi im direkten Umland unterwegs. Hier ihr Bericht: "Christel & ich heute kleine Runde zum "Ausstrampeln": über Rote Rieke zum S3 - Aussichtspunkt Feldherrnhügel (super Sicht auf die Harzberge / Osterode), über den ehemaligen Standortübungsplatz zum Naturschutzgebiet Beierfelde der NABU-Stiftung Berlin (Besichtigung der im Harzkurier publizierten Ausgleichsmaßnahme für den Radweg), weiter über Osterode-Hundeköpfe nach Hövestal. Von dort über den Fastweg nach Feldbrunnen. Dann Richtung Ührde und zum Steinbruch Rump & Salzmann am Moosberg. Von dort nach Ührde und durch den Spillners Busch nach Schwiegershausen. Zur "Belohnung" anschließend die Schwiegershäuser Gastronomie durch den Erweb einer Sonntag-Abendmahlzeit unterstützt. Streckenlänge: 19.6 km x 2" Das waren zusammen etwa 39 km "Fit mit Distanz" und damit auch schon der Abschluss unseres heutigen Tages.

Wir freuen uns natürlich weiter auf eure Bilder und Berichte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Alle Berichte werden berücksichtigt - unser Medienteam freut sich auf jeden Bericht. Egal, ob aus dem Wohnzimmer, Vorgarten, dem Vor- oder Hochharz. Egal ob keine 3 m oder weit über 100 km - die Geschichten und Bilder sind doch das besondere an dieser sportlichen Serie. 

 

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.