TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

30 Kinder beim TSV-Sportabzeichentag

Corona hat die Sportvereine weiter ziemlich fest im Griff bzw. sorgt weiter für erhebliche Einschränkungen in den Sportvereinen. Beim TSV viel an diesem Wochenende bekanntlich auch das traditionelle TSV-Vereinssportfest dieser Pandemie zum Opfer. Und hauptleidtragende waren erneut die jüngsten Vereinsmitglieder. Daher wurde vom Turnrat der Entschluss gefasst, den Kindern zum Abschluss der Freiluftsaison die Möglichkeit zu geben, ihre Disziplinen für das Sportabzeichen zu absolvieren. Das Wetter spielte mit - und so gingen 30 Kinder mit Spaß und Ehrgeiz in einen in diesem Jahr etwas anderen Wettkampf.

Der Sprint über 30, 50 und 100 m stand in diesem Jahr mit 2 Laufbahnen im Programm:

Der 2. Vorsitzende Stefan Bierwirth und Sportwart Sven Waßmann sorgten im Vorfeld für ausreichend Helfer und die Organisation der Wettkampfstätten. Mitglieder des Turnrats und Eltern kümmerten sich dann um die Einteilung in Altersklassen, Riegenführer sowie Wettkampf- und Logistikpersonal. Bei bestem Wettkampfwetter ging es parallel im Sprint, Weitsprung und Ballwurf an den Start. Den Abschluss bildete wie beim Vereinssportfest der 800m-Lauf in mehreren Kleingruppen mit lautstarker Unterstützung der anwesenden Helfer.

Zur Belohnung gab es für alle Anwesenden kostenlose Verpflegung für die gezeigten Leistungen und Arbeiten und für die teilnehmenden Kinder ein "süßes" Dankeschön für ihre Teilnahme. Immerhin 27 Kinder konnten an diesem Tag ihre fehlenden Disziplinen für das Sportabzeichen erfolgreich ablegen. 3 weiteren fehlt als Abschluss lediglich noch eine Disziplin, welche in den kommenden Tagen noch abgelegt werden soll. Alles in allem ein schöner und abwechslungsreicher Tag für die Kinder.

Ab Montag startet der Hallenbetrieb wieder weitestgehend normal. Zumindest die Umkleideräume dürfen eingeschränkt wieder genutzt werden. Maximal 6 Personen dürfen sich in beiden Räumen gleichzeitig aufhalten und die Kleidung muss in der Tasche verstaut mit in die Halle genommen werden. Noch nicht zur Verfügung stehen die Duschen und die hinter den Umkleiden befindlichen Toiletten. Der Vorstand hofft auf die Einsicht seiner Mitglieder und wünscht allen trotz der Einschränkungen einen gelungenen Start in die Hallensaison sowie Freude am Sport in der jeweiligen Gruppe bzw. den jeweiligen Gruppen!

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.