TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

TSV-Darter melden sich zurück

Text und Bild: Sven Gothe

  „Siegerehrung“ in Corona-Zeiten: von links Sven Gothe (2. Platz), Patrick Schwab (1. Platz) und Mirko Wills (3. Platz)

 

Ein Stück Normalität kehrt so langsam bei den Dartspielern des TSV ein. 

Nachdem man in der letzten Woche die erste gemeinsame Trainingseinheit nach 7 (!) Monaten, in der die Sporthalle Corona bedingt geschlossen war, durchführen durfte, stand am Wochenende auch gleich der erste Wettkampf auf dem Programm. 

Gemeinsam mit dem federführenden Dart-Club Herzberg / DC Herzberg wurde der "1. Südharzer-Webcam-Dart-Cup" ins Leben gerufen. 

Zwar ist Darts eine Individualsportart, wo das Training am eigenen Board jederzeit möglich ist, ohne reelles Ziel vor Augen kann die Motivation dazu jedoch schnell abflauen. Mit diesem Turnier sollte dem entgegengewirkt werden. 

Nach einem kurzfristigen Ausfall gingen letztlich 7 Spieler in das Turnier. 

Gespielt wurde 501 DO, in der Gruppenphase Best of 4, womit ein Unentschieden also möglich war. 

In einer spannenden Vorrunde hatten vor dem letzten Spiel noch alle Teilnehmer die theoretische Möglichkeit, einen der vorderen 4 Plätze zu ergattern und sich für die Halbfinals zu qualifizieren. 

Mit nur einem Verlustpunkt (5S, 1U) sicherte sich Patrick Schwab ungeschlagen den Gruppensieg vor Sven Gothe (4S, 2N), Mirko Wills (2S, 2U, 2N) und Alexander Waldmann (3S, 3N). 

Für Patrick Hanel, Mario Wunderlich (DC Herzberg) und Sven Bierwirth war das Turnier an dieser Stelle leider beendet. 

Die Vorschlussrunden konnten Patrick (gg. Ali) und Sven (gg. Mirko) für sich entscheiden. 

In der Endabrechnung konnte Patrick hochverdient Platz 1 einfahren - Herzlichen Glückwunsch !! 

Führend in beinahe allen relevanten Statistiken spielte "Pinkii" an diesem Tag mit Abstand die besten Darts. 

Platz 3 ging an Mirko Wills vom DC Herzberg. 

Über eine Wiederholung im nächsten Jahr waren sich alle Beteiligten schnell einig. 

Ein großes Dankeschön geht nach Hörden (Harz) an die Fa. Henze Glas, für die Stiftung der edlen Pokale. 

...und natürlich auch an Pinkii und Mario für die Top Organisation. 

 

Mit dem jüngsten Verlauf der Dinge wächst die Hoffnung, bald wieder Wettkämpfe "in Präsenz" durchführen zu können. 

Bis dahin: 

Take Care & Good Darts

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.