TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

Pokal-Fight in Schwiegershausen

Text: Sven Gothe

Ein wahrer Krimi hat sich am Wochenende in der Schwiegershäuser Sporthalle abgespielt. In der Vorrunde des BBDV-Bezirkspokals konnten sich die Hausherren vom TSV-B gegen die Mannschaft des SVG Göttingen 2 durchsetzen.

Schwiegershausen kam zu Beginn besser in die Partie und konnte sich durch Interimskapitän Alexander Waldmann (3:2 gg. Benjamin Wildermuth), Patrick Hanel (3:0 gg. Sascha Vehrs) und Cedric Barke (3:2 gg. Sven Schatz) eine 3:0 Führung erspielen, wobei Ali mit einem 161er Bull-Finish gleich das erste Highlight setzte. Nils Schrader hatte gegen Alexander Slotta zwar mit 1:3 das Nachsehen, beide Doppel konnte der TSV aber wieder siegreich gestalten. Viele umkämpfte Legs, die in beide Richtungen hätten gehen können, sorgten für eine etwas trügerische 5:1 Halbzeitführung für Schwiegershausen.

Im zweiten Spielabschnitt bestätigte Patrick Hanel seine derzeitig starke Form und ließ Sven Schatz keine Chance (3:0). Göttingen stand jetzt unter Zugzwang und durfte sich keine Niederlage mehr erlauben. Auf beiden Seiten war die zunehmende Nervosität spürbar, wodurch die Spiele nicht mehr ganz so hochklassig waren, an Spannung jedoch noch einmal zulegen konnten. Tatsächlich schafften es die Gäste, sich durch Siege von Sascha Vehrs (3:0 gg. Alexander Waldmann), Alexander Slotta (3:0 gg. Cedric Barke) und Benjamin Wildermuth (3:0 gg. Nils Schrader, inkl. 17er LD) noch einmal in Schlagdistanz zu bringen. Das Momentum stand somit auf Seiten der Gäste. Mit 4:6 in die abschließende Doppel-Runde zu gehen erhöhte aber gleichzeitig auch den Druck enorm. Beide Spiele wurden zu einer mentalen Herausforderung. Letztlich konnte Cedric Barke den vorentscheidenden Dart in der D20 unterbringen, was Alexander Waldmann ihm nur Sekunden später auf der D2 gleichtat. Final ein hart erkämpfter 8:4 (25:21) Heimsieg, der den TSV-B in die nächste Pokalrunde bringt, welche noch in dieser Woche ausgelost wird.

Weiter geht es am 02.10. mit dem Gastspiel bei den Harste Jets A.

Für den TSV-B spielten:

Alexander Waldmann, Nils Schrader, Cedric Barke und Patrick Hanel

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.