TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

  • 19_Slider_JHV

Vorankündigung:

Unsere Dartsparte richtet in diesem Jahr eine Dorfmeisterschaft aus. Als Termin ist der 31. Oktober vorgesehen - bitte vormerken! Alle Vereine, Clubs etc. erhalten eine persönliche Einladung. Weitere Informationen findet ihr dann natürlich auch hier.

Powermen fahren per Pedales nach Nordhausen und zurück

Einmal Nordhausen und zurück. Wer kennt die Strecke nicht? Eigentlich alles ganz einfach. Mit dem Auto über Osterode, Herzberg, Bad Lauterberg, Mackenrode, der Bundesstraße 243 nach Nordhausen folgen. Die Strecke kann natürlich nicht mit dem Fahrrad genutzt werden. Das Ziel der Powermen war es Nordhausen zu erreichen  ohne das Benutzen von Land- oder gar Bundesstraßen.  Wenn es sich nicht vermeiden ließ, waren kurze Strecken auf Landstraßen oder das queren von Bundesstraßen erlaubt. Ansonsten waren nur land- und fortwirtschaftliche Wege, sowie ausgewiesene Radwege erlaubt. Ein ambitioniertes Ziel war für die Guides Hans-Jörg und Reimund damit gesteckt. Vor Wochen wurden bereits die Landkarten gewälzt und die Strecke probeweise abgefahren und es funktioniert.

Weiterlesen ...

"Die Kempa" gewinnen zum 5. Mal in Folge

Das Hobbyturnier feierte mit der 10. Auflage ein kleines Jubiläum und das Wetter spielte dabei mit. 9 Teams konnte Fachwart Yannick Diekmann um 10:00 Uhr auf dem Sportplatz in Schwiegershausen begrüßen. Es entwickelte sich in beiden Spielklassen ein spannendes Turnier, bei dem sich am Ende mit dem ESV Goslar in der Mixedklasse und „Die Kempa“ in der offenen Klasse die Vorjahressieger durchsetzen konnten.

Weiterlesen ...

Fahrradtour zur Burgruine Scharzfels

Trotz eines kräftigen Schauers am frühen Morgen  trafen sich am Samstag 16 Sportler um 09:30 Uhr gut gelaunt bei ihrem Sportlehrer „Hemmet“ zur Fahrradtour 2016. Bis zum Mittag wusste lediglich das Organisationsteam, wohin die diesjährige Fahrradtour die Montagsgruppe des TSV Schwiegershausen führen würde.

Weiterlesen ...

Wassersporttag zum Abschluss

Der Abschluss der Ferienfreizeit stand wie angekündigt im Zeichen des nassen Elements. Dass es bereits in den frühen Morgenstunden beginnen sollte, ergab sich allerdings erst am Vortag aufgrund einer spontanen Wette der Betreuer Philip und Olaf. Am frühen Nachmittag machte sich der TSV-Tross dann auf Richtung Wassersport-Center.

Weiterlesen ...

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.