TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

Sport auf dem Sportplatz und in der Halle möglich

Liebe Vereinsmitglieder,

das Warten hat vorerst ein Ende - wir dürfen unter Einhaltung entsprechender Richtlinien im Freien Sport treiben.

Hier könnt ihr den neuen vorübergehenden Belegungsplan für den Sportplatz finden.
Für alle Sportler im Freien gilt, unbedingt die Richtlinien des DOSB hierzu einzuhalten. Klickt einfach auf den Link Richtlinien DOSB, um diese einzusehen!

Auch die Sporthalle kann wieder genutzt werden - allerdings sehr eingeschränkt. Aktuell sind folgende Gruppen in der Halle zugelassen: Stepaerobic, Jumping, Tischtennis und Darts. Für die Teilnehmer der Dartsparte gilt, zum Training ausschließlich die eigenen Darts zu verwenden.

Für alle Hallensportler ist es Pflicht, sich im Eingangsbereich mit den dort zur Verfügung gestellten Mitteln die Hände zu desinfizieren. 
Allgemein in der Sporthalle verboten ist vorerst die Nutzung der vorhandenen Matten und Kleingeräte!

Duschen und Umkleideräume bleiben bis auf Weiteres gesperrt!

Sport im öffentlichen Raum (außerhalb von Sportplatz und Sporthalle) ist ab sofort unter folgenden Voraussetzungen in beliebiger Personenzahl gestattet:
Die Gruppe wird von einer Trainerin bzw. einem Trainer angeleitet UND der Mindestabstand von 2 Metern zwischen den Sportlern wird eingehalten!

Weitere Regeln zur Nutzung der Sporthalle sind an der Eingangstür der Sporthalle ausgehängt. Über weitere Lockerungen im Bereich Sport werden wir euch hier auf dem Laufenden halten.

Euer Vorstand

Frauen starten mit 2 Siegen in die Faustball-Regionalliga

Das Schwiegershäuser Frauenteam startet fulminant in seine erste Regionalligasaison. Mit 4:2 Punkten belegt die Mannschaft vorerst Platz 4 beim Saisondebüt in Liga 3 und übertraf damit sämtliche im Vorfeld gehegten  Hoffnungen und Erwartungen. Gegen die beiden Mitaufsteiger TuS Döhlen und TuS Empelde konnte sich die Mannschaft jeweils mit 2:0 durchsetzen. Lediglich gegen den Ahlhorner SV 2, Absteiger aus der 2. Bundesliga, musste eine 0:2-Niederlage hingenommen werden.

Die Frauen mit Trainer Yannick Diekmann nach dem überaus erfolgreichen Auftaktspieltag in der Regionalliga:

Weiterlesen ...

Kreismeisterschaften der Leichtathleten

 

Am vergangenen Wochenende fanden im Osteroder Jahnstadion die Kreismeisterschaften der Leichtathleten statt.Hierbei erzielten die Sportlerinnen und Sportler des TSV tolle Leistungen. So wurde Greta Schmidt in der Klasse W 11 Kreismeisterin über 50m in 8,72 sec. Auch den Hochsprung konnte sie mit 1,10m gewinnen. 2.Plätze konnte Greta im Weitsprung mit 3,17m und im Ballwurf mit 25 m erzielen. In der Klasse M 15 zeigte Lukas Pisowodzki im Speerwurf wieder eine konstante Leistung, die am Ende mit der guten Weite v. 33,64m und dem Kreismeistertitel belohnt wurde. Auch neue Gesichter waren in Osterode zu sehen. In der Klasse W 12 wurde Joana Niehus Kreismeisterin im Speerwurf mit 12,20m. Die 800m lief sie in guten 3:24,96 min. Auch Sally Spillner zeigte im Speerwurf eine gute Leistung und belegte mit 10,65m den 2.Platz. Für die 800m benötigte sie 3:30,16min. Abgerundet wurde der Speerwurf mit 8,86m und dem 3.Platz für Tabea Ahrens. Der Senior Henning Holland M 50 startete auch erfolgreich in die Saison. Über 100m Hürden erzielte er die gute Zeit von 17,71 sec und im Dreisprung die ansprechende Weite von 10,26m. Mit diesen Leistungen erfüllte er gleichzeitig die geforderte Norm für die Nordd. Meisterschaften die Mitte Juni in Celle stattfinden. Insgesamt ein gelungener Saisonauftakt für die Leichtathleten.

 

Henning Holland,Fachwart

 

9. Internationales Volksbankmeeting am Freitag, den 09.06.2017 im Jahnstadion Osterode

 

Am Freitag, den 09.06.2017 findet ab 16.00 Uhr im Jahnstadion in Osterode das inzwischen 9. Volksbankmeeting der LG Osterode statt.

Auch in diesem Jahr ist es gelungen, zahlreiche Top-Athleten zu verpflichten. So werden u. a. zahlreiche Paralympicsieger an den Start gehen. Daneben werden auch wieder zahlreiche Quali-Wettkämpfe für die anstehenden Europa-und Weltmeisterschaften ausgetragen. Dies verspricht ebenfalls Top-Sportler aus ganz Deutschland. Eine Zusage liegt auch vom schon bekannten Kugelstoßweltmeister David Storl vor. Dieser hatte im vergangen Jahr in Osterode rd. 21 m gestoßen.

Es ist also wieder viel los beim Voba-Meeting der LG Osterode.

Da der TSV Schwiegershausen ein Mitglied der LG Osterode ist, erfolgt auch wie bereits in den Vorjahren ein Kartenvorverkauf zu einem Preis von 4 Euro.

Vorverkaufsstellen sind neben Henning Holland auch die Gaststätte Hans Berger und die Voba Filiale.

Macht bitte von dem tollen Angebot Gebrauch.

Ich würde mich freuen, viele Schwiegershäuser auf dem Platz begrüßen zu dürfen.

 

 

 

 

 

 

TSV-Faustballerinnen starten erstmals in der 3. Liga

Am kommenden Wochenende steht für die Faustballerinnen des TSV Schwiegershausen der Start in die Feldsaison auf dem Programm. Der TSV startet mit dem seit vielen Jahren schwächsten Aufgebot in die Saison. Lediglich eine weibliche U16 und ein Frauenteam vertreten die Schwiegershäuser Farben bei den Pflichtspielen auf Rasen.

Im Bild die Mannschaft mit Trainerteam vor dem mit Spannung erwarteten Auftakt:

Weiterlesen ...

Der TSV feiert Himmelfahrt

Im Rahmen seines 111jährigen Bestehens lädt der TSV Schwiegershausen alle Mitglieder, Freunde und Gäste am 25. Mai auf den Schwiegershäuser Sportplatz ein, um gemeinsam Vatertag zu feiern. Für das leibliche Wohl und Kurzweil ist gesorgt. Das Programm könnt ihr dem Flyer entnehmen:

 

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.