TSV Schwiegershausen e.V. von 1906

  • 19_Slider_JHV

13. Etappenmarathon vom 23. bis 29. Juni 2019

Der 13. Etappenmarathon steht vor der Tür und natürlich richtet auch der TSV wieder eine Etappe aus. Leichtathletik-Fachwart Henning Holland hat aufgrund der Sperrung der üblichen Strecke Richtung Motorradhütte bereits eine ebenso attraktive in Richtung Hattorfer Berg erlaufen.
Schwiegershausen steht nach dem Start beim MTV Förste, der TG LaPeKa und dem MTV Freiheit als 4. Etappe am Mittwoch, 26. Juni auf dem Programm. Der TSV freut sich auf viele Teilnehmer, die bei hoffentlich bestem Laufwetter auf die etwa 6 km lange Strecke gehen und wünscht bereits jetzt allen aktiven und auch Helfern in den verschiedenen Ausrichtervereinen viel Spaß beim 13. Etappenmarathon! Hier findet ihr alle wichtigen Informationen rund um den

Kinderfasching in der Mehrzweckhalle

Der TSV Schwiegershausen feiert Kinderfasching - und zwar am 3. März ab 15:00 Uhr in der Mehrzweckhalle. Einlass ist ab 14:30 Uhr. Alle weiteren Informationen entnehmt bitte dem Plakat. Zur besseren Ansicht einfach anklicken:

TSV verleiht 121 Sportabzeichen

Am Wochenende wurden beim TSV Schwiegershausen die im vergangenen Jahr erworbenen Sportabzeichen verliehen. Gut 40 Mitglieder durfte der  Vorsitzende Olaf Kaisner am Sonntagvormittag im Vorraum der Mehrzweckhalle zur Ausgabe der Sportabzeichen begrüßen.

Etwa 40 erfolgreiche Sportabzeichen-Absolventen nahmen ihr Abzeichen persönlich in Empfang:

Weiterlesen ...

Der Wanderplan 2019 ist verfügbar

Erfreuliche Nachricht für unsere Wanderfreunde: Die Wandergruppe hat den Wanderplan für 2019 ausgearbeitet.

Zur besseren Ansicht einfach anklicken:

Endlich 1. Saisonsieg der männl. E-Jugend und dann noch im Lokalderby gegen Ruhmetal 2

HSG OHA mE gegen Ruhmetal 2 - Endstand 19:10 (8:6)
 
Fazit des Trainergespanns Strüver/Waldmann für das Spiel: Starke Abwehr gespielt und im Angriff dahin werfen, wo der Torwart nicht steht!!!
 
Nach 8 Minuten lag die Heimmannschaft 2:3 hinten. Die Mannschaft fing sich aber nach einer Auszeit  und ging mit einer 8:6 Führung in die Halbzeit. Der Vorsprung hätte noch höher ausfallen können, doch die Zielgenauigkeit bei den Torwürfen ließ in der 1. Halbzeit doch stark zu wünschen übrig.
Nach einer Halbzeitansprache, in der grundlegende Sachen besprochen wurden, schaffte es die Mannschaft auf 13:6 (26. Minute) wegzuziehen, bevor der Gegner das 1. Tor in der 2. Halbzeit erzielen konnte. Durch eine super Leistung beider Torhüter, einer sehr konzentrierten Abwehr, starkem (Doppel-)Passspiel und gezielter Torwürfe zog die Heimmannschaft weiter davon. In der 33. Minute trafen die Gäste mit ihrem letzten Treffer des Spiels zum 15:9. Dann machten die HSG OHA-Kids den Deckel drauf und gewannen am Ende verdient mit 19:10.
 
HSG OHA: Aaron Bernasek, Rasmus Weber (beide Tor), Jost Lang (3 Tore), Magnus Strüver, Jaron Weber (2), Damian Jezek (5), Hasan Thaljeh, Kian Ahrens, Fynn Brakel (2),        Lenny Sonntag (4), Mika Lyko (1), Nicolas Bode (1), Jonte Waldmann (1), Rouven Pinnecke

Diese Website verwendet Cookies, um Funktionen wie Benutzeranmeldung, Navigvation und andere zu realisieren. Durch Anklicken der Schaltfläche "Akzeptieren und Schließen" erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies auf ihrem Gerät einverstanden.